Beiträge von McChris15

    Zitat von Prof

    Vielleicht ist unser Freund ja deshalb der Meinung, das hier wär ein "sch..ß Staat". Wenn er nen besseren findet, kann er sich ja dort niederlassen. Denn das Recht auf Freizügigkeit gibts ja hier auch... :D


    MfG
    Ralf


    ich bin der Meinung weil sich die Großen die Taschen voll stopfen und ich als Lehrling für meine mutter und meinen kleinen bruder aufkommen muss da meine ma harz4 hat und wenn ich meine lehre fertig hab geh ich in die schweiz und werd deutschland den Rücken kehren da es nicht mehr das ist was es war.


    und eire doofen sprüche mit harz4 könn ihr euch gleich iwo hin schieben klaro X(

    Zitat von Baumschubser

    Ach übrigens wurde ganz aktuell in China ein Todesurteil ausgesprochen bei einem der Milchpanscher. Das mal nur so als kleiner Einwurf (6 Babys tot, viele schwer erkrankt).


    richtig so nur weil der Typ geldgierig is mussten die Kinder Sterben. Und jetzt wieder zurück zum Thema wenn diese Typen in den Knast kommen also (vergewaltiger und Kinderschänder) dann aber auch dahin wo se jeden tag bluten müssen und diese Schwei.. müssen auch keine reue mehr zeigen den sie haben meiner meinung nach kein recht mehr auf leben. Und was unser sch..ß Staat darüber denkt is eh egal da muss der kleine Lehrling wie ich Blutten aber das is nen anderes Thema.


    mfg Chris

    Zitat von Shadowrun

    Ein richtiges Ummelden geht nicht weil du dein Moped ja auch nirgens angemeldet hast.


    Was du aber machen solltest ist dem Versicherungsheini ( wie allen anderen mit denen du Verträge hast ) deinen neuen Wohnort mitteilen :wink:


    ok danke dann bin ich ja jetzt beruhigt. Hatte ich mal wieder Recht hehe.


    mfg Chris

    hi@all da ich durch meine Ausbildung ab spätestens Sep nach Leipzig muss und aus Familären gründen, die ich hier nicht unbedingt nenen will, mit dem gedanken spiele meinen Hauptsitz dahin Verlagern will, Wollte ich wissen ob ich da mein Moped ummelden muss?


    Ich bin der Meinung nein weil das ja nur nen Versicherugskennzeichen hat, mein Opa ist fest davon überzeugt das ich es ummelden muss.


    Was sagt ihr dazu?


    mfg Chris

    Zitat von Baumschubser

    Die kommen dorthin:


    http://www.bild.de/BILD/news/v…n-fuenf-sterne-knast.html


    Eine vergleichbare Anstalt wird derzeit im Süden von Berlin gebaut. Kein Wunder, warum der Abschreckungseffekt nahe Null ist, Knast ist für viele nichts schlimmes mehr. Im Gegenteil, es gibt etliche Knackis, die mir ganz offen gesagt haben: "ist doch besser hier als draußen, bekommst alles ans Bett geliefert, Arzt kostenlos, Fressen kostenlos, Wäsche kostenlos, Fernseher und Playstation sind da, was will man mehr im Alter" X(


    Das is das nächste große Problem.


    mfg Chris

    Zitat von Prof

    Ach, Knast? Ich hätt jetzt erwartet, dass du ihn am nächsten Baum aufknüpfst... :roll:


    nee dann bin ich ja selbst nen Mörder!!!!


    Zitat von Prof

    Mit "defekt" mein ich übrigens einfach nur jemanden, der sich eben durch eine geistige Behinderung o.ä. nicht im Klaren darüber ist, was er so treibt.


    Ich meine mit defekten einen der Solch eine Tat begeht egal ob Behindert oder nicht.


    Zitat von Prof

    P.S.: Die Fallzahlen für solche Verbrechen sind seit Jahren rückläufig, auch wenn BILD und Co gern was anderes glauben machen wollen...


    Die Bild lese ich erst garnich bei dem Müll was die verbreitet aber das ist ein anderes Thema. Und ob Rückläufig oder nicht die Fallzahlen müssen minimiert werder den Kinder sind unsere Zukunft und müssen davor geschützt sein.


    Baumschubser ich glaub du Verstehst mich da besser denn wen ich solche sachen höre die auch schon in meiner Heimatstadt abgegangen sind. Das ein Vergewaltiger der in der DDR verurteilt würde freigelassen wird nach 15jahren und er keine sicherheitsverwahrung bekommt und das kann auch nicht sein.


    mfg Chris

    Zitat von Matthias1

    Außerdem stelle ich mir bei so was die Frage, ob die Leute nicht psychisch defekt sind, und wer nicht so recht in der Lage ist einzusehen, was er da tut, wie bzw. warum soll man dem das Leben nehmen? Und bei denen, die wirklich gesund sind, bin ich der Meinung, dass maßgeblich die Gesellschaft dazu beiträgt, wozu sich ein Mensch entwickelt. Das ist doch auch ein Grund, lieber den Weg der Resozialisierung zu gehen.


    matthias Klar sind solche Leute psychisch defekt desshalb solln sie entweder ewig in die JVA oder gleich Sterben und die die gesund sind und sowas machen die erst Recht!!!!!!!!!!!!!!!!


    Und nur weil solche Leute meinen sie hatten eine schwere Kindheit oder sonst was, dürfen sie ich nicht vermindert Schuldfähig sein.


    Und wie man die nun Entsorgt sag ich mal ist eig. egal hauptsache weg.


    mfg Chris


    Ja iwo haste ja recht aber hast du ne bessere Lösung? Und das man gleich als Nazi abgestempelt wird war klar nur das is mir eigentlich auch egal denn es gibt noch mehr leute die so denken wie ich.


    mfg Chris

    Zitat von Prof


    Wer bist du, dass du festlegen darfst, welcher Mensch ein Recht auf Leben hat und wer nicht? :shock:


    Auch ohne Todesstrafe gibt es genug Möglichkeiten, die entsprechenden Täter auf Dauer von der Gesellschaft fern zu halten.


    MfG
    Ralf


    Prof du findest es also richtig das solche Menschen dann für gute führung wieder frei gelassen werden und weitermachen?


    Und das ist halt meine Meinung und Vergewaltiger und Kinderschänder sind keine Menschen mehr und die können und müssen weg.


    mfg Chris

    Zitat von Niklas

    Das Problem steht für mich nur darin 100%ig zu beweisen das die Angeklagte Person wirklich der Täter ist. Es wurden in den USA z.B. schon öfters Unschuldige hingerichtet!


    mfg


    Ja das ist das einzigste Problem das ich auch sehe aber so wie es jetzt ist das wenn solche leute wieder rauskommen gleich wieder sowas machen das kann es nicht sein.


    Und wer an Kinder und Frauen geht (das sind meiner Meinung nach die schwächsten Glieder in der Kette) hat kein recht mehr auf ein Leben.


    mfg Chris

    Zitat von GeroM

    Weiterer Vorteil für Fahranfänger, oder leute die noch vorher keine Versicherung auf sich hatten. Wenn man 2 Jahre unfallfrei bleibt und dann bei der VGH einen PKW versichert, dann steigt man aufgrund seiner schadensfreiheit in den 2 Jahren günstiger ein. (ich glaube bei 100% statt bei 140% oder 2xx%)


    Wenn du nen PKW anmelden willst kann ich auch nur die Allianz empfehlen den wenn du an dem Begleitetem Fahren mit 17 teilgenommen hast und deine Eltern oder oma und opa da Versichert sind steigt mann mit 90% ein als Fahranfänger.


    mfg Chris

    Zitat von Pirazzi

    Soweit ich das verstehe ist es eher andersrum. Im Sommer etwas mehr Öl, da es da heißer ist. Ist aber nur rein theoretisch, praktisch ist 1:50 immer angesagt, wie bereits beschrieben.


    danke an euch und noch ne schöne woche gewünscht.


    mfg Chris