Beiträge von jonas.faber

    heißt das, in das originalmotorengehäuse passt sowohl das dreigeng-, als auch das vierganggetriebe rein?
    dann könnte ich es ja bei bedarf auch wieder rückbauen, ist nämlich recht bergig in meienr gegend und da soll das viergang ja praktischer sein.

    moin


    ich habe dieses schwälbchen bei ebay gesehen: 280153553817
    hörte sich ganz interessant an, das einzige, was mich stutzig gemacht hat, war die kombination aus der modelbezeichnung kr 51/2 L und der angabe "neueren" Motor mit 3 Gängen.


    ich habe dem verkäufer recht kurzfristig per ebay u.a. nach diesem scheinbaren wiederspruch und dem baujahr gefragt, aber leider vor auktionsende keine antwort erhalten.
    ich der annahme, dass die 3 ein tippfehler sei, da ja ausdrücklich die modelbezeichnung und die elektronikzündung erwähnt waren habe ich sie dann für einen wie ich finde noch recht passablen preis ersteigert.


    gestern habe ich sie dann abgeholt, da mir das geliehene transportfahrzeug aber an einer überdosis pflanzenöl auf der autobahn verrekt ist und ich viel später als vereinbart kam, habe ich nur noch den vater des verkäufers angetroffen, nicht aber ihn selbst.


    und jetzt die harten fakten, die mich total verwirren, irgendetwas kann doch da nicht stimmen:
    -fahrgestell-nr. 1050233 und motor-nr. 4809568 sind am fahrzeug und in den papiern identisch
    -bei dem orange handelt es sich um die originalfarbe
    -es ist der fahrtwindgekühlte motor verbaut
    -folglich ist die abgasanlage auf der rechten fahrzeugseite
    -es ist ein fußgeschaltetes dreiganggetriebe verbaut
    -das baujahr ist auf typenschild und in den papieren mit 1980 angegeben
    all dies würde ja auf eine kr 51/2 N schließen lassen.


    aber:
    -das model ist auf dem typenschild und in den papieren mit kr 51/2 L angegeben
    -es ist eien elektronische zündanlage verbaut


    ich verstehe es nicht! kann mir bitte jemand bei der aufklärung dieses rätsels helfen!


    vielen dank im vorraus, gruß, JONAS.

    danke
    woher hast du die info, gibt es da literatur mit entsprechenden angaben, oder tabellen im netz, damit ich euch nicht immer mit so "pipi-fragen" nerven muss, oder hast du es einfach am lebenden objekt ausgemessen?

    moin
    ich finde nirgens, ob ich für den originalbenzinhahn an meienr kr 51/2 L ne 16, oder ne 18mm vierlochdichtung brauche.
    wäre bitte jmd so nett und könnte mir des rätzels lösung nennen?
    vielen dank im vorraus, gruß, JONAS