Beiträge von Tontaeubchen

    Nabend zusammen!


    in meinem auspuff der schwalbe rappelt der schalldämpfer...
    also dieses teil mit den zwei röhrchen.


    ansich ist es doch so, dass man den reinklemmen kann... geht aber irgendwie bei der schwalbe nicht.
    außerdem kann ich durch das endstück ohne den schalldämpfer nicht durchschauen.


    bei meiner anderen schwalbe geht das aber!! ist quasi einfach nur nen rohr, wo man den schalldämpfer reindrückt...


    kann es dadurch zu einer leistungsverminderung kommen?
    irgendwie fehlt mir nämlich der anzug und die endgeschwindigkeit.


    besten dank im voraus,


    Julian

    Nabend Bernie!!


    also ich würde sagen, die Schwalbe ist das wartungsfreundlichste moped überhaupt... einfach den deckel ab, und man kommt wunderbar an vergaser und co...


    hatte mal kurzzeitig ne sr50... da gestaltet sich das ganze natürlich ein wenig schwieriger...


    und als 1,93 großer schwalbenfahrer kann ich dir nur sagen, dass das überhaupt kein problem ist... ich sitze auf meiner mopete sehr komfortabel...


    grüße aus OWL,
    Julian

    @ O-1199: ich dachte nur tuning wäre in diesem forum nicht erwünscht... und wer sprach überhaupt von holzkeilen? und was in aller welt haben die russen damit zu tun?!


    habe den braten in den backofen gelegt, und siehe da: mit zarten gummihammerschlägen ließen sich die beiden hälften ganz leicht auseinander ziehen... ich glaube, das wird schon die eleganteste lösung gewesen sein..
    lief echt einfacher als gedacht... 150° bei 20 min. backzeit --> ein traum.


    so.. jetzt habe ich eben alles mit bremsenreiniger gesäubert und morgen bringt mir hoffentlich der postbote meine ersehnten lager..
    dann schmeiße ich den ofen nämlich wieder an.

    @ zabijak


    danke, dass du dir die mühe gemacht hast... aber das video habe ich auch schon gefunden...
    aber irgendwie scheint mir das im video alles viel zu glatt zu laufen und er zeigt auch nur die hälfte...


    hat vielleicht noch wer nen anderes video parat, welches mehr ins detail geht,,,?

    da klinke ich mich gleich mal mit ein:


    bin auch gerade dabei, den motor zu spalten, und morgen kommen bei mir schon die lager und dichtungen etc...


    jetzt habe ich bei . : : : mutschy.de : : : . eine bildliche anleitung gefunden, wie ich den motor auch wieder zusammensetze...
    aber gibt es evtl. auch ein video von dem alten motor?


    das einschlägige 'lehrvideo' zeigt ja leider nur den neuen motor...



    und noch eine frage: da ich leider keine trennvorrichtung besitze: ist es sinnvoll den motor in den backofen zu legen, damit man den motor besser spalten kann?



    besten dank,


    Julian

    Mahlzeit zusammen!


    letzte Woche bin ich mit meiner Schwalbe (Kr51/1) das letzte mal gefahren und sie fuhr tadellos...
    und habe sie nach meiner Ausfahrt auch funktionstüchtig wieder in die Garage geschoben...


    eben wollte ich wieder mit ihr rumdüsen und bemerkte, dass ich den Kupplungshebel nicht mehr ziehen konnte...
    dann habe ich den Motortunnel entfernt und geschaut: tatsächlich, der Hebel bewegt sich nicht!


    dann habe ich den Bowdenzug ausgehangen, weil ich dachte, der würde irgendwo eingeklemmt sein, aber auch mit einem flachen Schraubenzieher lies er sich kaum bewegen...
    (ja ich weiß... wenn er heile ist, lässt er sich auch kaum mit der Hand bewegen) ---> deswegen mit dem flachen schraubenzieher...


    was ist da los!?


    irgendwelche ideen, was das sein könnte?! zumal sie letzte woche ja noch fuhr und ich nichts daran gemacht habe..



    besten Dank,


    Tontaeubchen

    Mahlzeit Mattes!


    am besten ist, du löst die Achse des Vorderrades ein wenig, ziehst gleichzeitig stark die Bremse und schraubst dabei die Achse wieder fest. Dabei wird die Bremse zentriert und mit ein wenig Glück ist Dein 'rubbeln' weg.


    Dass die vordere Bremse nicht sehr stark ist, ist allseits bekannt.
    Distanzbleche oder auch das Anrauen der Bremsbacken sollte ein wenig was bringen.


    oder Du baust die vordere Bremse komplett um (--> siehe 'Bremsentuning' in der SuFu)


    beste Grüße,
    Julian

    Also ich wollt es auch nicht glauben, aber meine Schwalbe geht in einen Golf 3, wenn man die Räder abnimmt.



    jau.. ich habe auch letztens mein viert-moped mit dem c corsa abgeholt...
    vorher mit dem ebay-verkäufer abgesprochen, dass ich in seinem garten wohl noch die räder und den lenker abschrauben müsste und er war total begeistert, da er das moped noch nie in teilen gesehen hat...

    nabend..




    wurde letztes wochenende angehalten, weil meine blinker nicht gingen und ich nicht in jeder kleinsten kurve ein handzeichen gegeben habe..



    dann haben die mich mit blaulicht überholt und mich mit handzeichen zum anhalten gezwungen.
    dann stiegen zwei beamte aus. ein junger und ein älterer polizist.
    und weil der jüngere wohl noch in der ausbildung war, oder noch nicht lange auf streife war, übernahm er den dialog mit mir.


    "ob ich sie nicht gesehen hätte?! sie würden schließlich schon seit 5 straßen hinter mir herfahren. mit meinem spiegel könnte ich sie auch nicht sehen, da der mir direkt auf den körper zeigen würde."
    [ist das bei euch auch so? habe diesen originalen rechteckigen spiegel ganz außen links am lenker, aber ich bekomm den tatsächlich nicht besser eingestellt... man muss jedesmal seinen arm wegnehmen, um was nach hinten sehen zu können....]
    fahrzeugpapiere, führerschein und versicherungsschein sollte ich ihm dann aushändigen. und da meine betriebserlaubnis doch schon ein wenig zerfleddert ist und es nurnoch zwei hälften sind, hat er sich ein wenig aufgeregt und meinte, ich sollte mir neue beschaffen! das wäre nicht mehr in ordnung!
    "GRAU!!" schrie er auf einmal.. "das ist aber auch nicht mehr die Originalfarbe!!"
    hab ihm dann erzählt, dass es bei ner komplettrestauration fast üblich ist, den farbton zu variieren... er solle mal auf das baujahr schauen, und wies ihn darauf hin, dass das moped ja schon älter als 30 jahre wäre..


    dann schaute sich der ältere polizist die papiere an und meinte, dass 73' wohl auch sein geburtstjahr wäre...


    darauf hin sagte ich, dass er dann ja der schwalbe mitfühlen könnte, da der erste lack dann ja schon mal ab wäre.



    ab dann wurden die beiden auch ein wenig freundlicher, denn vorher hatten sie eher einen schroffen ton drauf.


    der junge polizist war noch von der 60km/h eintragung der schwalbe sehr überrascht, da er mit sicherheit dachte, ich wäre zu schnell gefahren und säße auf einem auf-oldschool-getrimmten-marktkaufroller
    er zeigte seinem kollegen ganz stolz die eintragung mit dem zeigefinger



    naja.. im ganzen war es im nachhinein dann doch ein schon lustig und sie ließen mich dann auch ohne strafzettel weiterfahren...




    der blinker ist mittlerweile auch wieder heile.. war nur nen kabel vom zündschloss abgegangen.

    ... ist bei mir auch schon ein paar mal abgebrochen..


    nach dem zweiten mal hab ich es nicht mehr eingesehen, und hab mir nen stück alu abgesägt, nen loch und nen schlitz gebohrt/gesägt und es dann auf den deckel geschweißt..


    hält bombig..


    ich glaube fast, dass die plastikdeckel noch schneller brechen..

    ... hatte ich damals auch vor gehabt die pfalz zu entfernen..
    heute bin ich froh, dass ich es nicht gemacht habe..


    habe an meiner schwalbe allerdings den gepäckträger abgenommen und die löcher zugebraten und anschließend verspachtelt...
    wenn du das auch vorhast, empfehle ich dir nen messing-klotz hinter die löcher zu halten, wenn du diese zuschweißt.


    für die pfalz hätte ich mir damals nen 0.8-1mm blechstreifen unter die verkleidung geschweißt... schön punkten und abkühlen lassen, dann verzieht sich da auch nichts...
    nur auf die spachtelei hätte ich überhaupt keine lust gehabt... die gepäckträger-löcher reichten mir schon.. ;-)



    und zum rücklicht: das von der 51/1 sieht doch schick aus... ganz im gegenteil zu der 51/2...
    ich würde das alles so lassen