Beiträge von Dr. Akrapovic

    hört sich an, als würdest du den vergaser kalt einstellen. das ist dann der fehler, falls du das so machst.
    was anderes: verdreht sich die schraube fürs standasgemisch, wenn der motor läuft?
    weil dann würde ich die
    standgasgemischschlitzfeingewindeeinstellschraubensicherungsfeder
    nachbiegen :mrgreen:

    kennt ihr den MTV-VERGASERREINIGER von LM?
    der ist in 300ml- flaschen(metall) abgefüllt.


    son ding mach ich immer voll mit 110ml öl(mit spritzen abgemessen) und dann nochmal 100ml sprit, damit das öl gut flüssig ist. reicht dann fpr 5 liter sprit.
    da muss man nix quetschen, man kanns auf den sprit draufgeben, da es sich dann auch so verteilt und es läuft nichts aus, obwohl es wiederverwendbar ist.


    mfg DJ

    etwas über 5 bar ist viel zu wenig für das moped, das mal am rande.


    kanns sein, dass der kicker durchrutscht?
    dazu guckst du beim kicken mal die welle an, auf der das ding sitzt(dreht sie sich von anfang an mit oder nicht?)
    wenn du das nicht hionbekommst, schraub mal den kicker ab(13er schlüssel wird dafür im regelfall gebraucht) und guckst, ob du auf der welle noch zähne erkennst, oder ob die welle zum großteil "glatt" ist.


    oder mach mal ein bild von der welle.


    mfg DJ

    Ein Ausrufezeichen deutet immer auf einen Fehler hin. Hast du Dateityp bzw. Dateigröße beachtet? Da gibt es hier im Nest nämlich relativ viele Einschränkungen.



    danke für die hilfe.
    also das bild war um die 20kb groß. war ein jpg-bild. ich habs dann mit verschiedenen anderen versucht, immer das selbe. im FF, genauso wie im IE... :confused:

    das interessiert mich jetzt aber wirklich... ich hab die hinteren seit 25k drin, die vorderen seit 20k. ohne gewähr. hatte damals nicht so viel geld, mir gleich welche und dann gleich alle neu zu kaufen.
    also okee, meine dämpfen noch perfekt und quietschen nicht wie die, die ich vorher drin hatte.
    jedoch sehen die genauso aus, wie die ori-reibungsdämpfer, sind auch genausolang, haben bei nem MZA-händler gute 40€ das stück gekostet... :confused:

    Schon mal dran gedacht, dass dort unten am Unterbrecher Funken enstehen?
    => Wumm!



    mir ist noch keiner bekannt, bei dem es "wumm" gemacht hat.
    aber davon ab, durch den kriechölanteil dürfte das wd-40 auch schlechter brennbar sein als der bremsenreiniger.
    wobei es nicht auszuschließen ist!


    mach mir doch n video davon... WUMM! :mrgreen:

    Das sind wohl zu 99% Hydraulische.



    das sind zu 99% reibungsdämpfer.
    erstens wurden sie als reibungsdämpfer verkauft,
    sind 2tens genausolang wie die oris(gut, 5mm länger, weil die sich nicht gesetzt hatten),
    3tens machen sie keine typischen geräusche für hydraulische dämpfer


    wenn das trotzdem hydraulische sein sollen, ändert sich mein weltbild :mrgreen:
    wobei ich jetzt nicht sagen will, dass ich es ausschließe...

    machs bei warmem motor, dann dehnen sich, wie schon richtig gesagt, die risse/ spalten/ flansche etc. aus und "undichte" stellen werden sichtbar.
    abfackeln tut dir nichts, lediglich läuft der motor schlechter.
    am besten machst du es nicht mit bremsenreiniger, sondern mit wd-40. zu viel bremsenreiniger tut dem schmierfilm nicht gut.(kommt natürlich auf die dauer des "tests" an)


    mfg

    Gibt es noch Reibungsdämpfer zu kaufen oder meinst du die hydraulischen Nachbaudämpfer in Reibungsdämpferlänge?



    jein, es gibt die nachgebauten dämpfer von MZA. sehen aus, wie die originalen, jedoch kann ich nicht beurteilen, ob die besser sind.
    die hab ich mir damals auch geholt, sind super dinger, kosten "nur" um die 35 oder 40€ das stück!

    ich wollte nur mal einwerfen, dass man nicht unbedingt den teuren "bremsenreiniger" nehmen muss, für die bremse und zum auswaschen aller teile, die mit dem schmierfilm nicht in berührung komme, eignet sich pur-und 2k-verdünnung genauso wie methoxy. das ist günstiger.
    und will man es zum vergaser reinigen verwenden, muss man den vergaser danach nur erwärmen, damit die reste verfliegen, sonst zerstörts den schmierfilm.


    mfg DJ

    Gehen tut das, nur dürfen darfst Du es nicht ;) bzw. wird das nicht verwertet werden können. Du könntest natürlich den Mitschnitt jmd. vorspielen, der dann für Dich als Zeuge aussagt und sagt er hat es mithören können.



    ooh das wäre aber illegal... genauso wie ein 60ccm-zylinder auf ner schwalbe... :mrgreen:


    Alfred: aber mal im ernst, wer lässt sich schon freiwillig eine auf die fresse hauen?^^


    Paulchen: sag doch in feinstem bushido-deutsch: "Ey aldah isch holle meine Brüddä!", dann is ruhe :-D