Beiträge von wello

    Freitags ist bei mir fast auch immer schlecht, Frau muß fast immer Freitag Abends/Nacht arbeiten und jemand muß ja auf unsere Kleine aufpassen.
    Aber wenn Ihr nen Termin habt muß ich halt mal im Familienkalender gucken, zumal ich die Fahrt nach Nürnberg auch mit einrechnen muß.


    Leider kenn ich hier im Lkrs. NEA/Bad Windsheim sonst niemanden der noch "interesse" hätte...

    Ohh... seht her :D
    Sogar KTM steht auf der Liste... ein Schelm wer böses denkt :))


    Was haltet ihr davon... jeden Monat einmal Simsonstammtisch bei wechselnden Lokalitäten, damit jeder mal Heimspiel hat. Mal Garenstadt, (bald) NEA, NM und (natürlich) Nordstadt.


    Was heißt (bald) NEA? Und ich hoffe Du meinst mit NEA Neustadt Aisch... :confused::confused::confused:
    Also da wäre ich evtl. auch mal dabei, falls ich "darf" :smokin:


    N oder NM ist immer schwierig...

    ... und das ist mit Kosten verbunden, war vor 3 Monaten deswegen beim TÜV Bayern, da verzieht es einem das Gesicht was die fürs eintragen haben wollen, dann doch lieber 1 BVF Vergaser kaufen und mit dem Rest Geld Kino & Essen gehen...

    eine kaufempfehlung ist nicht nur vom zustand des möffs, sondern auch von dem in deiner region vorhandenen angebot und deiner schwalbe-bezüglichen notgeilheit abhängig ;) mir persönlich wären 500 zu viel.


    Und genau hier liegt der Hund begraben, komme ebenfalls aus Mittelfranken, und hier ne Schwalbe zu bekommen, unter 500 € in gutem zustand grenzt schon fast an ein Wunder.
    Entweder man sucht im Umkreis von 250-300 km und bekommt was "vernünftiges" für weniger, oder man beißt leider in den sauren Apfel und "investiert" das Geld.
    Ich hab ebenfalls ca. 1 Jahr in Franken gesucht bis ich etwas gefunden hatte, meine KR51/2E war 21 Jahre gestanden, ist auch nicht angesprungen und hat trotzdem 450 € gekostet (die Dame wollte aber am Anfang auch 800€ dafür haben)
    Dafür war meine aber noch im absolut unverbasteltem Zustand, org. Lack, keine Teile gefehlt usw. Und natürlich mit Kaufvertrag, hier würde ich auch keine Kompromisse eingehen.
    Nachdem ich meine damals gekauft hatte bekam ich plötzlich einige, richtig gute, Angebote, war ja auch klar... :))


    Der Rest wurde ja schon gesagt, ich würde ebenfalls versuchen, den alten Tank zu retten, org. Vergaser drinnen lassen, vielleicht auch erstmal versuchen den verbauten zu reinigen.
    Dann bist mit Deiner Liste schonmal bei "nur" noch ca. 170€, aber glaub mir, dabei bleibts bestimmt nicht.
    Bremsbacken, sonstige Kleinteile, Bowdenzüge usw usw...


    Überleg was Du alles noch brauchst, rechne das auf die 500€ drauf, und dann kannst ja gucken was Du für dieses Geld bekommen könntest...

    Kein Problem, bevor ich die Hälfte von der Versiegelung wegkippe, warum nicht sinnvoll nutzen :D


    Sagst halt, wann Du Deine Schwalbe im Herbst/Winter still legst, bei mir ist es eigentlich egal. Vom Tankreinigungs- und Entrostungsmittel hab ich ebenfalls noch was, das können wir vorher noch benutzen, dann wirds auch was :bounce:


    Schreibst halt mal ne PN. Biste direkt aus RodT?

    arbeo
    Fallst Deinen Tank versiegeln willst im Winter, kommst vorbei. Hab meinen auch vorest nur entrostet.
    Im Winter mach ich den Tank aber nochmal sauber und dann kommt die Versiegelung mit Ammon Kreem Rot, das sollte reichen für 2 Schwalbentanks...
    Wohne kurz hinter Bad Windsheim. Also keine Weltreise.

    Ich hab darüber auch bisher einiges gelesen, weil ich ja selbst betroffen bin.
    Folgendes hab ich jetzt immer gefunden...
    Bei der Benutzung des Kindersitzes darf de zulässige Achslast und die zulässige Gesamtmasse des Fahrzeuges nicht überschritten werden
    Wenn das 2. Kind auf der Sitzbank hinter dem Fahrer sitzt und an die Fußrasten kommt, ist alles paletti.
    Bemüh doch mal die Suche hier im Forum, da wurde schon mehrfach drüber diskutiert.

    meine ist auch erst am 01.08. 4 geworden, und normalerweise auch der "Schneller Papa" Typ, z.B. beim Radfahren wenn sie gemütlich in Ihrem Hänger sitzt kann es nicht schnell genug gehen oder mit dem Laufrad die Berge runter... Aber wie gesagt, mal sehen...


    P.S. Welchen Helm hast Du für Deine Kleine???

    Deine Kleine mit 4 Jahren, die fährt mit, also von Ihr aus? Ist sie schonmal auf einem Motorrad mitgefahren?
    Ich warte nur noch auf den Helm meiner ebenfalls 4jährigen Tochter und dann fahren wir das erste mal mit Schwalbe und Kindersitz...
    Evtl. kannst dann gleich meinen Kindersitz haben... :)) Hab da so meine Befürchtungen mit ihr... :roll:

    Ja, ich sehe nur das eine Loch. Wenn ich den Gasgriff drehe, sehe ich ja die Schraube die zur Befestigung vom Blinker da ist. Im lenkerrohr ist das eher ein "Langloch", aber es müßte weiter nach außen (rechts in diesem Falle) gehen, damit ich die Schraube überhaupt ansetzen kann im neuen Blinker. Änder ich aber dieses Loch, muß ich das Loch im Gasgriff auch wieder vergrößern. Und das gefällt mir irgendwie nicht so richtig.
    Wie gesagt, der neue Blinker ist innen kürzer, also das Stück, welches in das Lenkerrohr eingesteckt wird, denke so um 5 mm paßt das ganze net.


    P.S. Hab ganz vergessen, es handelt sich um eine KR51/2E, wobei das hier die geringste Rolle spielen dürfte. Aber wer weiß.

    Hi!


    Habe mir bei Dumcke dieses Blinkerset gekauft


    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Blinker Schwalbe Standard im Satz 200031


    Wollte heute die Blinker austauschen gg. die neuen. Also die Alten demontiert, den neuen ins Lenkerrohr reingesteck, Distanzstück auf Gashebelseite ist drauf, aber das Loch für die Schraube paßt nicht, es ist zu weit "außen", also außerhalb der Bohrung im Lenker...


    Hatte jemand schonmal dieses Problem? Auch wenn ich den Alten Blinker neben einen neuen Lege, sehe ich, daß dieses Kunststoffrohr am neuen Blinker (also das ins Lenkerrohr eingesteckt wird) kürzer ist, auch diese gebogene Halteplatte (für die Senkschraube) ist leicht versetzt zum org.


    Kann ich das Distanzstück zwischen Gashebel und Blinker kürzen? Ist das wirklich so gewollt????
    Die linke Seite habe ich dann gar nicht mehr probiert zu tauschen.


    Danke im voraus und Gruß


    Wello

    Nachdem ich heute eine Schwalbe gekauft habe und diese in der kommenden Woche abhole, werde ich (muß eigentlich) bei dieser den Tank entrosten und versiegeln.
    Habe mir bei Ammon Kreem das Rote Set bestellt, da aber der Tank der Schwalbe nur ca. 6 Liter hat, das Set aber für 12 Liter ist...
    Braucht jemand die Hälfte vom Set, falls ich es wirklich selbst nicht brauchen würde?
    Ist dieses Set hier:
    Horex und Kreem-Tanksiegel - KREEM
    Sagt bescheid, sobald ich meinen Tank entrostet habe, kann er die Hälfte vom "Set" haben. Kann aber noch 2 Wochen dauern bis ich es abgebe, wollte nur mal vorfühlen ob Bedarf.

    Ich stell mich auch mal vor, obwohl ich jetzt schon ne Zeitlang mitlese und mich vor kurzem auch angemeldet habe.
    Werde in naher Zukunft evtl. wieder Besitzer eine Schwalbe sein, mal sehen welche es wird.


    Zu mir selbst.
    Komme aus Mittelfranken, genau zwischen Rothenburg o.d.Tauber & Neustadt a.d.Aisch, heiße Rainer, mit Spitznamen Wello.
    Bin seit ein paar Tagen 40.
    Arbeite in Nürnberg bei einem Schwedischen Unternehmen (nein, nicht IKEA). Gelernter Heizungsbauer und -techniker. Habe 1999 umgeschwenkt als Quereinsteiger in die IT, zuerst Supporter bei IBM und seit 2004 System Integrations Spezialist.
    Interesse an einer Schwalbe habe ich schon lange, bzw. wir hatten lange Zeit eine, die aber mein Bruder sowas von fertig gemacht hat und zu "Schrott" gefahren hatte.
    Mein Neffe fährt seit einiger Zeit eine S51 an der ich schon zum schrauben verdonnert wurde, hat aber mal wieder Spaß gemacht und deshalb bin ich wieder auf den Geschmack gekommen und suche jetzt wieder eine Schwalbe für mich & meine Frau, evtl. auch mal kleine Ausfahrten mit meiner Tochter.
    Sonstige Hobbies, wie könnte es anders sein: PCs und Technik; gutes Essen :mrgreen:, und mein Haus und Garten (glaube das kennt jeder mit eigenem Haus usw).
    Freue mich auch gute Kontakte aus dem Forum hier, habe schon viel nützliches gelesen, war bisher hilfreich bei meiner Suche. Leider ist hier in Bayern die Auswahl an guten, gebrauchten Schwalben doch recht mager, meistens Schrott und/oder VIEL zu teuer.
    Habe jetzt ein Angebot ner Schwalbe, BJ. 1982, org. 7000 km. Aber ewig lange Standzeit, wurde zuletzt bewegt 2009, davor 20 Jahre Stillstand. Mal sehen was die kosten soll und ob ich sie mitnehme.
    Bis die Tage...
    WELLO