Beiträge von VergaserFan

    Das verstehe ich, hab aber auch von einem befreundeten Mechatroniker erfahren, dass die Bordspannung und damit verbunden auch die Leistungen variieren zwischen den Drehzahlen, sprich Vollgas Lampe heller als bei Standgas. Daraus schließe ich, dass die Lampen eine gewisse Über- oder Unterspannung abkönnen... wir reden hier von 2 Watt bzw. 5 Watt. Ich probier das eh aus und dann haben wir das Fallbeispiel OK?
    Friedensangebot =)

    ahh ich wusste doch, dass der Blödsinn vom Vorbesitzer nicht stimmen konnte... war nämlich der gleichen Auffassung wie du, dass man ab Baureihe B immer Blinker braucht. Gut dann rüste ich die nach, verkabel das gemäß Rollerschlatplan und dann bekomme ich das schon iwie hin. Papiere usw. habe ich vom KBA, muss schon sein!!!


    VG
    Seb


    ps: mit den Lampen habe trotzdem ich recht =) 45W/45W sind nicht "zu dunkel" sondern nur nicht auf maximaler Leuchtkraft ;-P Und es ist 1000pro heller als die 35W Ausführungen ^.^

    Mhh ok,


    Vape eindeutig zu teuer... macht auch nur Strom... und ich will damit ja keine Rennen gewinnen. Batterie brauch ich nicht, habe keine Blinker... stören nur die Optik^^ und die Birne mit 45 Watt hat die gleiche Fassung wie die orig. Birne. Wenn ich die mit 42 Watt befeuere, gar kein Problem. Soweit geht mein technisches Verständnis schon. Das Polrad ist... ok... echt schrott. Habe ein Austauschpolrad erstanden. Zum Glück kann man die Elektronik- Polräder miteinander austauschen. Habe für 9 Euro eins bekommen mit der Teilenummer: 8305.10-010 ...soweit ich das richtig überblickt habe, verrät mir die 5, dass es eins für eine E- Zündung ist.


    Damit habe ich das Polradproblem gelöst. Was ich mit dem Scheinwerfer vorne mache, weiß ich noch nicht, aber ich kann es ja hier später auswerten. Ob es funktioniert hat usw...


    Aber eine Frage noch: Wenn ich mit der Lichtspule beim Roller beide Birnen (also Front- und Rücklicht) befeuere, mit dem Kabelbaum der S51 aber nur Front, wie wird dann bei der S51 das Rücklicht und Bremslicht versorgt?


    VG
    Seb

    Hey Leute,


    ich nerve mal wieder. Es geht um folgende (vllt. auch nur kleine) Frage: Ich möchte meine S51 B1 mit einer Elektronik Zündung ausstatten und habe dazu ein gutes Angebot bei eBay gefunden. Eine sehr gut erhaltene E- Zündung ausm SR 50 Bj 1987.
    Die Anlage hat 12 V und die Teilnummern 8305.2-XXX
    Frage: Kann ich die Zündung ohne weiteres einfach wechseln? Die Komponenten wie Polrad etc kann ich ja ohnehin nicht nutzen von Unterbrecher zu Elektronik, aber passen Abmaße und Schraubstellen? Hab für die komplette Anlage mit Zündschloss, Spule gerade mal 55€ gelassen. klärt mich mal auf =)


    VG
    Seb



    edit: Das Polrad ist ziemlich angegangen. Einige Nieten fehlen und es besitzt 2 Schweißnähte. Welche kann ich bei gleichbleibender Leistung auch verbauen??

    Hey Leute,


    Brauch eure Hilfe. Habe gestern meine Telegabel gemäß der Anleitung hier überholt. Alles sieht soweit gut aus, Simmerringe sind dicht und Dämpfung passt auch. Gibt nur 1 Problem: die Karre sieht jetzt aus wie n Chopper...
    Irgendwie ist die Gabel jetzt länger als vorher?! Die Frage: ist das durch das eingegossene Öl oder was kann ich falsch gemacht haben?


    VG Seb

    Klar ich bin nicht Schuld, aber wenn mich jemand mit dem Ding rumfahren sieht, schließt man ja automatisch auch auf den Fahrer...


    Wenn sie fertig ist, komm ich mal rum =)


    Frage: Für was ist es wichtig, die Vergaserwanne richtig einzustellen, also dass sie nach oben und unten richtig Platz hat?? Bin noch echtn Anfänger... Sorry ö.O

    Das werde ich auch so machen!!! Habe noch ein zweites Mööp stehen, also zum Ausschlachten... Da ist nen normaler Kolben drauf. Den kann ich ja ohne Probleme draufbringen. Soll eh besser laufen, weil die Komponenten auf einander abgestimmt sind.


    Back to the topic: Danke erstmal ich muss dann da heute noch mal genau schauen. Die Nummer am Ende: was gibt die an? Evolutionsstufe??


    VG

    Hallo Leute,


    ich habe eine Frage: Habe eine verbastelte S51, Bj 83, gekauft. Keine Blinker, keine Elektrik, kann aber auch keine N sein, weil sie 4 Gänge hat. Also echt komisch alles... ist auch laut Vorbesitzer ein 60er Kolben verbaut. Wie viele Kanäle...prüfe ich am WE. Denke mal 2 Kanal.


    Nun die Frage: Habe rein optisch festgestellt, dass es ein 16N1 Vergaser ist, nur wie identifiziere ich die Nummer danach 16N1-X?? Muss irgendwo eingeschlagen sein, nur wo?


    Frage 2: Ist der Vergaser ausreichend für nen 60er? Habe gelesen, dass es da keine Probleme gibt und das System mit normalem Luffi und normalem Auspuff super läuft. Gibt es da Tipps / Erfahrungen? Sollte ich mir nen anderen Vergaser holen?


    PS: Moped- Zulassung bis 60km/h... soviel zu Rennvergaser- Empfehlungen :rolleyes:


    VG
    Seb

    Ok die Fahrgestellnummer ist zu finden. Das hatte ich in den vorigen Tabellen immer vermisst. Ich will Sie zulassen und brauch daher nen Ausdruck vom KBA.


    Jetzt kommt noch hinzu: die
    Kiste is total verbaut. Ihr würdet sie abstoßend finden, aber ich richte sie wieder her. Jetzt ist das Ding: die Karre hat kein Zündschloss und auch keine Blinker. Denke also es ist eine verbastelte N. Warum steht das dann aber nicht auf dem Typenschild? Ich meine: sofern es eine N ist, brauch ich ja keine Blinker, da es baulich nicht vorgesehen war. Nur: es steht nicht auf dem Type Schild.
    Versteht ihr mein Dilemma??


    VG

    Hey Leute,


    Bin neuer Besitzer einer S51. Jetzt bin ich gerade am recherchieren und etwas stutzig geworden.
    Problem 1: FIN 5308115... Baujahr 1983... Ist in keiner Tabelle drin die Nummer ?!


    Problem 2: Normalerweise hat man ja eine genau Bezeichnung auf dem Typenschild. S51 N, B, E oder C ... Bei mir steht nix weiter dazu. Nur S51...


    Wie kann ich nun raus bekommen, was ich für ein genaues Modell habe? Vielleicht habt ihr eine Rat.


    VG Seb