Beiträge von Philster

    Das Bremslicht hat doch nichts mit der Rücklichtdrossel zu tun, oder? Das Rücklicht bekommt doch den Strom direkt von der Spule auf der Grundplatte. Nach dem Schaltplan nach ist das Bremslicht unabhängig. Asche auf mein Haupt, wenn ich mich irre.

    Hab mein Multimeter auf Widerstandsmessung gestellt und den Zündlichtschalter auf Pos. 2 ( Licht an) geschaltet und den Widerstand zwischen Klemme 58 und 59 b gemessen. 0 Ohm, also sollte das in Ordnung sein. Im Betrieb hab ich an beiden Klemmen in Parallelschaltung den Strom gemessen. 0 Volt. Am Zündlichtschalter liegt es selber wohl nicht. Danke dir für deine Mühe.

    Hallo liebe Schwalbefahrer,


    ich sitze hier an einem Problem, welches mir echt Kopfzerbrechen bereitet.
    Ich besitze eine Simson Schwalbe Kr51/2 N mit Unterbrecherzündung. Eigentlich funktioniert alles soweit, nur das Rücklicht...
    Allerdings geht das, wenn ich die Kabel an der Klemme 58 und 59b miteinander verbinde (siehe Grafik).
    Schließe ich allerdings die Kabel wieder an die Klemmen an, schwupp kein Rücklicht. Zündlichschalter wurde gewechselt, das Problem wurde aber nicht gelöst.
    Das Problem trat mit einem Mal auf.


    Grüße,
    Phil