Beiträge von 2taktracer

    Hallo,

    bin gerade mit meinem Latein am Ende.
    Vor ein paar Tagen blieb mein Schwalb plötzlich stehen und ging nicht mehr an. Habe als erstes dann den Vergaser gereinigt ohne Erfolg. Schließend verbaute ich einen neuen Unterbrecht da dieser nicht mehr ganz frisch war und dann lief sie auch wieder. Nach ca.10 Km ging sie jedoch wieder aus und wollte nicht mehr. Lies sie dann über Nacht stehen einmal reingetreten und sie schnurrte wieder wie ein Kätzchen für ca 3 km. Stellte dann fest das der Tank stark verschmutz ist habe diesen gereinigt Sprithahn und Filter ersetzt.
    Dann lief sie wieder hatte allerdings anfangs im mittleren Drehzahlbereich Zündaussetzer und ging aus wenn ich an einer Ampel etc anhalten musste. Lief aber gleich wieder weg. Wollte jetzt noch ne Runde drehen aber jetzt streickt sie wieder komplett.
    Denke an ein Sprit Problem, denn wenn sie ca 20 min steht und ich reintrette kommt sie kurz geht aber gleich wieder aus.
    Funke ist da Kerze ist auch neu.

    Was würdet ihr als nächstes versuchen??