Beiträge von joernbs

    Meine Simson S50 startet nicht..
    Folgendes hab ich bereits festgestellt/unternommen:



    - Zündfunke ist da
    - Benzin kommt auch an (Qualm beim Kicken)
    - Auspuff ist frei
    - Wellendichtringe neu
    - Zündung eingestellt


    auch beim Anschieben keine Besserung. Letztens sprang das Moped ohne Einstellungsänderungen auf anhieb an. Da ich dann allerdings weg musste, konnte ich die S50 nicht länger laufen lassen. Ein paar Stunden später hab ich Sie nicht mehr anbekommen.



    Bitte um Hilfe!

    haddoc: Genau so, wie beschrieben werde ich das machen. Wobei ich das auch nicht alleine machen werde :)


    Zum Spezialwerkzeug:


    Ich wollte gestern benötigtes Werkzeug wie eine Spaltvorrichtung oder die Kurbelwellenausdrückvorrichtung bestellen. Allerdings hat mich der Preis erschlagen.. (Für beides oben genanntes 110 Euro??) Vlt. gibt es ja hier jemanden, der mir das Werkzeug auszuleihen? Als Gegenleistung würde ich natürlich Geld in den Umschlag stecken.


    Joernbs


    Joernbs

    Hallo,


    dank einiger Forummitglieder weiß ich jetzt, dass an meiner Simson S50B2 die Wellendichtringe zu wechseln sind. Die Reperatur wollte ich nun durchführen. Kann mir ein erfahrener Schrauber alle Teile nennen, die ich dafür benötige? Und welches Werkzeug ich dafür alles benötige? (z.B. Kupferring Ablassschraube, Polradabzieher etc....) Möchte vermeiden, dass ich mehrmals Versandkosten zahlen muss, um Teile nachzubestellen.


    Joernbs

    Will meine S50B2 nun wieder fahrbereit machen. Unter anderem geht das Rücklicht nicht. Bei geringer Drehzahl funktioniert es, und bei steigender Drehzahl wird es schwächer. Man hatte mir mal geraten die Rücklichtdrossel zu wechseln. Wie sieht denn das Bauteil aus, und wie finde ich das?


    Joernbs :roll:

    Hallo,
    möchte bei meiner S50 auf beiden Seiten die den Wellendichtring austauschen. In Online- Shops gibt es verschiedene Durchmesser dieser Ringe... Könnt ihr mir kurz schreiben, welche die richtigen sind?


    Joernbs :-(

    Hallo,



    Meine Simson S50B läuft nicht mehr.
    Nachdem ich die Simson nach 3 Monaten starten wollte, ging leider Garnichts mehr. Erst nach gefühlten 1000x Kicken sprang sie an und dann auch nur für max. 20 Sekunden. Auch ein erneutes Starten gestaltet sich äußerst schwierig und auch dann läuft die Simme nur kurz. Letzten Herbst lief sie noch, lediglich beim Starten lief sie für ca. 1 min unrund. Doch nach Erreichen einer hohen Drehzahl lief sie rund :D.



    Was ich nun schon gemacht habe:



    - Schwimmer eingestellt
    - Zündkerze gewechselt (etwas ölig)
    - Vergaser ausgepustet



    Bin mit meinem Latein am Ende und benötige dringend Hilfe!

    Hab bei mir ähnliches festgestellt. Jedoch sitzt die Kontermutter unglaublich fest. Hattest du das selbe Problem, oder hat jemand anders einen Tipp zum Lösen der Mutter?

    Zu Zschopower: Ich werde das Bauteil auswechseln, da das bisherige ohnehin fragwürdig aussieht.
    Zu Makersting: Die Batterie ist neu. Doch trotz des Aufladens tat sich an den Blinkern nichts. Blinkergeber ist ebenso neu. Glühbirnen und Steckverbindungen sind auch i.o.. Gibt es ein zentrales Bauteil, das dafür verantwortlich sein könnte, dass die Blinker zunächst nur leicht glimmten und mittlerweile komplett aus sind?
    Blinkschalter hab ich auch überprüft. Sicherungen sind auch heile. Keine Korrision an den Laschen, in denen die Sicherungen hängen.

    Hallo, bei meiner Simson S50 ist das Rücklicht sehr schwach. Das Bremslicht ist jedoch voll funktionstüchtig. Gleichzeitig geht auch die Tachobeleuchtung nicht. Vor einem Monat war das Rücklicht noch sehr hell. Lediglich die Glühbirne ist ab und zu durchgebrannt. Alle Steckverbindungen sehen gut aus. Könnte ein möglicher Defekt beim Bauteil der Ladeanlage vorliegen?