Beiträge von Simsonfan74

    Hallo Rita,


    so ist es, nur Mopeds mit kleinem Versicherungskennzeichen sind zugelassen. Beim letzten Ride sind ne Menge mit großem Kennzeichen mitgefahren, Leichtkrafträder halt a'la Yamaha RD 50 oder Kreidler Florett, Herkules Supra 50 usw. Das fällt jetzt weg, finde ich gut!

    Hallo nach Bielefeld,


    ...wenn Dein Moped sonst motortechnisch ok ist und Du keine 100kg oder mehr auf die Waage bringst (...So wie ich..räusper....),, dann sollte es gehen. Kannst ja mal in Sölden nach den Men Monkeys Nassau Ausschau halten, das ist die Gruppe mit der ich starte.

    Mahlzeit, sowie Prost Neujahr!

    Mit einem Seriensetup brauchst Du am Vergaser nichts machen, das runterritzeln ist auf jeden Fall ratsam. Beim M53 gerne ein Ritzel überspringen und gleich ein 12er reinmachen.Luftfiltermässig würde ich auf einen Filu Filter setzen, ansonsten am Ansaugzrakt nichts ändern. Fahre dieses Jahr zum dritten Mal mit. Werde auch mit einer S50b starten.

    Jo, ich bin wieder mit dabei! Ist jetzt schon das dritte Mal, ich hoffe, es wird so geil wie die ersten beiden Male davor! Werde dieses Mal mit ner S50 an den Start gehen, warte noch auf die KBA Papiere. Die letzten beiden Male bin ich mit meinem Habicht gefahren, das hat super geklappt.
    Wir fahren als Team Men Monkeys Nassau, unser Banner wird vom Hotel Bäckelar Wirt wehen, sind vier Mann (und ein Mädel) hoch und starten alle auf Simson (3x S51, 1x S50 und 1x Schwalbe)

    Yheap, habe auch wieder ein Ticket bekommen und freue mich schon wie Bolle. Das mit dem 12er Ritzel mache ich auf jeden Fall, der Habicht hat mit meinen sehr zarten 120 kg und 13/34er sekundär schon ganz schön zu kämpfen gehabt. Hat aber alles gut weggesteckt, auch die darauf folgende Überführungsfahrt über 350 km in den Ostharz :-)
    Werde auf Vape umrüsten und Fußrastenträger auswechseln, habe einen 68er Star geschossen, vielleicht fahre ich mit dem, mal sehen.

    Servus, Sperber ist kein Thema, letztes Jahr ist auch einer mitgefahren. Ich werde mit meinem Raubvogel antreten, Bird of Prey sozusagen harharhar
    Das wird lustig, ich freue mich schon wie bolle

    Servus! Ich bin der zweite von den "Limburgern" welcher beim ÖMM mitfährt, wie schon von Boris angedroht :cool: Werde den Ride mit meinem Habicht machen, den muss ich aber erst Ostern aus dem Ostharz überführen...
    Da freue ich mich schon drauf, hoffentlich ist das Wetter Ostern schön, sonst wird's urst lang und dreckig... :rolleyes:



    Bezgl. des Setups -> speziell bei der 1er Schwalbe mit 3 Gang Motor würde ich zu einem 13 Ritzel dringend raten! Habe für eine Kollegin letztes Jahr für das Event eine S 50 B1 aufgebaut, auch da haben wir das 13er Ritzel verbaut und das hat Prima geklappt! Sie ist fast alles im zweiten hoch und das ist schon ein Unterschied, ob Du das Möp im ersten schrotest und quälst oder ob Du Drehzahl und Material schonender im zweiten orgelst.



    Ich würde sogar fast zu einem 12er Ritzel beim M53/1 raten, zumindest wäre es einen Test wert. So´n Ritzel is ja mal eben schnell gewechselt. Beim M54 mit 4 Gang reicht ein 14er Ritzel aus, hier habe ich in den Ostharzer Hügelscher gute Erfahrung gemacht. Aber eben halt mit 4 Gang Habicht / Sperber Getriebe.



    Viele Grüße,
    Stefan

    Also...ich sehe überhaupt nichts verwerfliches darin die Bremsleistung seines Vogels zu verbessern. Solange man eine erprobte Technik anwendet wie z.B. wie hier schon super beschrieben den Umbau mit Bremshebel draußen oder MZ Tommelbremse ist die Sache doch schonmal stimmig!
    Wenn es stattdessen "Experten" gibt, die sich an die Schwinge vorne Aufnahmen für nen Scheibenbremssattel dranbraten, das ist wirklich gefährlich, man verändert das Materialgefüge und wenn dann mal was abreißt, heißt ea wirklich "Gute Nacht".
    Ich favorisiere die Lösung mit der MZ Bremse, da mache ich auch keinen Hehl draus. Es gibt einen einen Plug & Play Umbausatz dafür der für sich selbst spricht. Ohne schweißen. Mit passenden Speichen und Bowdenzügen und ohne Sorgen.

    Gude Alex, bei Deiner Schwalbe ist sicher die Spur verstellt. Wie Du schon bemerkt hast, kann das saftige Probleme (bis zum Sturz...) machen. Gegen das siffen beim Auspuff hilft sicher ein neuer Dichtring, der kommt zwischen die Flöte und das Mittelstück. Komme aus Idstein.
    Viele Grüße,
    Simsonfan74

    Gude Alex, bei Deiner Schwalbe ist sicher die Spur verstellt. Wie Du schon bemerkt hast, kann das saftige Probleme (bis zum Sturz...) machen. Gegen das siffen beim Auspuff hilft sicher ein neuer Dichtring, der kommt zwischen die Flöte und das Mittelstück. Komme aus Idstein.
    Viele Grüße,
    Simsonfan74

    Gude, ich wollte mich auch gerne mal vorstellen. Ich habe schon diverse Schrauberaktionen bei Autos hinter mir (reines Hobby...) somit wollte ich auch keinen Plasteroller haben. Ich habe mir dann 2009 eine KR 51/1 Bj. 80 zugelegt, eine der letzten, diese wird seitdem bei mir gehegt und gepflegt! Das Teil habe ich von einem Händler (!!!) aus dem Ostharz geholt, absoluter Originalzustand mit Originallack! Habe mir 2010 dann einen SR 4-4 Habicht Bj. 74 (mein Geburtsjahr...) zugelegt, das war dann eine Vollrestauration gewesen.
    Dieses Jahr habe ich eine KR 51/1 für 200,-- € geschossen, noch dazu 200 m von meiner Wohnung entfernt :-) diese soll ein Custom Umbau werden.



    Es gibt immer etwas zu tun...



    Ich wünsche mir von diesem Forum einen respektvollen Umgang, wir fahren alle Fahrzeuge welche aus einer vergangen Epoche stammen, somit sind wir alle in einem Boot.



    Viele Grüße vom Simsonfan74

    Gude, ich wollte mich auch gerne mal vorstellen. Ich habe schon diverse Schrauberaktionen bei Autos hinter mir (reines Hobby...) somit wollte ich auch keinen Plasteroller haben. Ich habe mir dann 2009 eine KR 51/1 Bj. 80 zugelegt, eine der letzten, diese wird seitdem bei mir gehegt und gepflegt! Das Teil habe ich von einem Händler (!!!) aus dem Ostharz geholt, absoluter Originalzustand mit Originallack! Habe mir 2010 dann einen SR 4-4 Habicht Bj. 74 (mein Geburtsjahr...) zugelegt, das war dann eine Vollrestauration gewesen.
    Dieses Jahr habe ich eine KR 51/1 für 200,-- € geschossen, noch dazu 200 m von meiner Wohnung entfernt :-) diese soll ein Custom Umbau werden.



    Es gibt immer etwas zu tun...



    Ich wünsche mir von diesem Forum einen respektvollen Umgang, wir fahren alle Fahrzeuge welche aus einer vergangen Epoche stammen, somit sind wir alle in einem Boot.



    Viele Grüße vom Simsonfan74