Beiträge von tobsi

    Bin auch gespannt. Immer her damit :) ... alles auf Basis einer VAPE oder?
    Ich fahr auch VAPE und habe mal kurzfristig die Ba20d Halogenlampe von Osram mit E-Prüfzeichen gefahren, gefühlt eher weniger Unterschied. Bilder habe ich keine gemacht. Fahre also wieder normal Bilux.
    Unterschied von Bilux - Halogen mit Ba20d - H4 wäre für mich sehr interessant. Solange LED-Lampen für unsere Simsons kein E-Prüfzeichen haben wäre das für mich eher nicht wichtig.

    Ich denke als erstes sollte man dich loben dass du so illegal nicht rumfährst und dir Mühe gibst auf Legal umzurüsten.
    Nagut, dass die Kiste jetzt nunmal echt Kacke ist weißt du bereits.
    Ich mach auch kein Hehl daraus, dass ich bei meiner ersten Simson mindestens genauso über den Tisch gezogen wurde, auch wenn es damals nur 350€ waren. Egal ...
    Ich denke in Anbetracht der ganzen Tatsachen solltest du eine Rückabwicklung anstreben. Evtl erstmal mit Androhung von Rechtsbeistand und dem Hinweiß, dass die Sachlage klar ist. Ich hoffe für dich, dass du wenigstens einen guten Kaufvertrag gemacht hast. Wenn du etwas Glück hast lenkt er ein.
    Ansonsten ... Verkaufen mit etwas Verlust nach dem Motto: Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Evtl Teile verscherbeln. Mit Motor, Vape, Tittenlampe und v.a. Rahmen mit Papieren könntest du ganz gut wegkommen.
    Letzte Option: Komplettrestaurierung ... die wird etwas teuer, leider. Was dir dann bleibt ist wenigstens deine Simson und ein schönes Hobby mit etwas viel Lehrgeld zu Beginn.


    Gruß Tobi



    EDIT: aaaah. Rahmenverkauf muss man natürlich erstmal checken was nun daran verhunzt wurde.

    Lichthupe geht nur auf Schlüsselstellung 1


    Schade, das mit der alten Garnitur. Evtl hätte ein Überarbeitung vom Zylinder gereicht, die alten originalen sind einfach hochwertiger. Aber das ist nunmal jetzt so.
    Zündeinstellung überprüfen und Vergaser erneut einstellen (nicht nur die Schräubchen, auch den Schwimmer mit der Senfglasmethode -gerade bei neuen Vergasern) sind immer die ersten gängigen Kontrollen die man machen sollte.
    Evtl solltest du auch mal die Kompression messen und schauen, ob der Zylinderflansch plan ist.

    Aha, ab und an läuft er. Mal geht er aus. Mal geht er wieder an. Mal anders wiederrum nicht. Soso, alles klar ... du solltest etwas präziser schreiben: Wie lange fährst du bis er aus geht. Wie fährt er bis dahin. Wann geht er an, wann nicht? etc etc etc

    Die Verbindung vom Dreifachstecker zu 59 steht? Davon lese ich bisher nichts.
    Wenn du einfach mal das Kabel, welches zum Abblendschalter geht, nicht an die 56 sondern an den Dreifachstecker klemmst.
    Birne leuchtet: Dann ist es wohl das Zündschloss
    Birne leuchtet nicht - Prüflampe würde aber leuchten: Dann ist es wohl irgendwas stromabwärts der Klemme 56.

    Nagut, also bereits im Leerlauf jenseits der 20 Volt. Steckverbindungen schauen gut aus, werde ich nochmals gründlicher checken. Neuen Regler hab ich bereits bestellt. Die für mich noch wichtige Frage, warum ging der Regler kaputt. Nicht dass ich den neuen auch gleich durchhau.
    Danke bisher für die Antworten.

    Problem ist, dass seit kurzem die Frontscheinwerferbirne und das Rücklicht alle Nase lang durchbrennen. Kurze Infos
    - S51 Vape Zündung, penibelst nach Moserplan verkabelt
    - keine Spielereien oder Bastelein in letzter Zeit, das Problem kam spontan
    - Rück- und Frontlicht brennen durch


    Morgen werde ich mal die einzelnen Kontakte auf Überspannung testen. Meine Prüflampe will ich nicht opfern :) Was wäre bis dahin eure erste Diagnose? Laderegler hinüber oder hat der damit gar nichts zu tun?

    Wenn der Zündfunke da ist und auch stark, dann liegts wohl am Gemisch. Im warmen Zustand braucht der Motor nicht mehr das fette Gemisch das er anfangs brauchte. Was mich wundert, weil der BING läuft ohnehin etwas magerer als die BVF.
    Und eben Spritzufuhr checken.
    Und nochmals darüber nachdenken, ob man wirklich ein BING an seiner Schwalbe mag. Wenn du den nicht beim TÜV hast eintragen lassen fährst du ohne Betriebserlaubnis. Ich hätte da zuviel Schiss, ich fahr aber auch in Bayern :)

    Mh, BING Vergaser und Schwalbe so n Ding für sich ... aber das hatten wir schon oft.
    Hast du nach 10 Minuten Fahrt, wenn sie ausgeht, wirklich kein Zündfunke mehr? (oder hab ich da was überlesen?) ... Wenn einer da ist läuft sie schlicht und einfach zu fett.

    Wie gesagt, ich finds schwierig anhand der Videos zu beurteilen. Hätte allerdings keine Angst dass mehr kaputt geht. Evtl ist einfach nur der Zylinder etwas runtergeritten.
    Ansonsten etwas wenig Informationen um dir ernsthaft zu helfen. Ich würde vorschlagen du machst ne gründliche Inspektion und berichtest nach deiner nächsten etwas längeren Tour?

    Ich fands schon immer schwierig anhand von Videos Motorgeräusche zu interpretieren, dazu kann also nicht helfen ...


    Ansonsten zum Thema Vergaser: Der Vergaser wird wenig am Motorgeräusch ändern. Ob er richtig eingestellt ist erfährst du an der Zündkerze und am Fahrverhalten. Wie du ihn einstellst findest du im Wiki, Buch oder Youtube. Im Prinzip finde ich immer wichtiger, wie ein Motor fährt und weniger wie er sich anhört.
    Fährt sie denn einwandfrei oder macht sie Probleme?

    Hast du den Flansch nur neu abgedichtet oder auch angeschaut, ob er verzogen ist? Dann kannste nämlich neu abdichten wie du magst, das Problem bleibt. Bau den Vergaser nochmal ab, stell ihn auf den Flansch auf eine Glasplatte und schau ob er wackelt. Wenn ja, dann ERST abschleifen und danach wieder anbauen.
    Und bitte mit den notwendigen Dichtungen in korrekter Reihenfolge und nicht zu fest:)

    Wenn du mit Bremsenreiniger die Stelle am Flansch gefunden hast dann solltest du dies beheben. Vielleicht musst du den Vergaserflansch erstmal planschleifen. Anschließend nicht zu fest anziehen, das ist ein häufiger Fehler.
    Für dich nur die kurze Erklärung: Dein Motor zieht Nebenluft, daher ist dein Gemisch zu mager und der Motor läuft nur mit Startvergaser, weil dieser das Gemisch anfettet. Ein gängiges Problem.


    Gruß Tobi