Beiträge von mr.chipotle

    Moin Moin


    ja, das habe ich gemacht und siehe da ich habe auch eine passende für die aussenliegende Zündung gefunden!😃👍


    Die Seite muss ich gleich mal sichern.

    Danke schön.


    Viele Grüße

    Erwin

    Keine Chance. Nur die Spulen für Halogenlicht sind brauchbar markiert, der ohmsche Widerstand sagt auch nicht viel aus über die Wechselstromleistung.


    Geh einfach eine 8307.3-120 kaufen bei einem Laden, dessen Lagerbestand kein Saustall ist, und dann passt das.

    Hallo Schwarzer Peter,


    kaufen ist doch viel zu einfach!😂😂

    Ich habe noch genug "alte"Grundplatten liegen und wollte davon die Spulen nutzen.

    Wenn ich ne neue Grundplatte kaufe muss oder so, kann ich auch gleich auf Vape umbauen.😉


    Danke für Euere Antworten.

    Viele Grüße

    Erwin

    Moin Moin zusammen,


    ich habe da mal ne Frage.

    Mein Star hat ja orginal 15 W Fahrlicht vorne drin und dad ist ja wie ne Kerze!😂

    Ich wollte die 25 W Leuchte von der Schwalbe einbauen und mir stellt sich die Frage, kann man die Spulen vom Aussehen unterscheiden oder Durchmessen um die Leistung zu erkennen?

    Ich glaube nicht das man auf den Spulen noch eine Teilenummer erkennt.


    Danke für Euere Antworten.


    Viele Grüße

    Erwin

    Moin Moin,

    ich hatte mal den Fall, das die Bohrung für das Luftleitblech links am Zylinder zu tief was und da dort kein Blech angeschraubt war, die Komperssion raus huschte.

    Ist der Zylinderkopf richtig fest?

    Und ja, mit Bremsenreiniger springen alle Verbrenner an. Diesel, Benziner 2 T oder 4T.

    Damit Du nicht die ganze Zeit kicken must, kannste auch nen Akkuschrauber mit der passenden Nuss am Pollrad als E Starter nutzen.


    Viele Grüße

    Erwin

    Moin Moin zusammen,


    mir sind Gestern das erste Mal solche Papiere in die Hände gekommen.

    Habt Ihr solche auch schon gehabt und warum muss man heute beim KBA die neuen Papiere beantragen, wenn das früher die Zulassungsstelle/Ordnungsamt gemacht hat?



    Viele Grüße

    Erwin

    Ich will hier keine Werbung machen, aber wenn man wirklich gute Federbeine will. nimmt man die von " Stossdaempfer-Schwarz "

    Moin Moin,


    ja die habe ich für meine Duo auch besorgt.

    Jetzt fährt die wie auf Schienen durch die Kurven. Vorher war es wie mit einer Schiffsschaukel.

    Gute Qualität und der Preis ist auch okay!

    Viele Grüße

    Erwin

    Moin Moin,


    ich verstehe die Problematik nicht so ganz mit den CM 50 Mopeds. Man bekommt doch Papiere für diese Mopeds bei der Dekra oder TÜV ausgestellt. Und aufgrund des Alters bekommt man doch bestimmt eine 50 km/h Zulassung, es ist ja keine "Neufahrzeug" und Neuzugelassen wird es ja auch nicht, es ist ja zulassungsfrei.

    Ob das Moped nun 50 oder 60 km/h eingetragen hat ist doch eigentlich egal. Meine org. Schwalbe fährt auch bis zu 70 km/h und da ist nichts gestellt oder verändert. Dann müste ja jede Simson die schneller fährt ja illegal sein!?


    Wie sieht es denn aus wenn das Typenschild bei einem DDR Model fehlt und ich neue Papiere haben will und ich ein neues Tpyenschild monieren lasse, bekommt sie dann auch nur 50 km/h eingetragen?


    Viele Grüße

    Erwin

    Moin Hera,


    ich habe schon viele M53 Motoren zerlegt und bei mir stand das Lager nie hervor.

    Sind auf der Kupplungsseite die Richtigen Sicherungsringe verbaut?

    Ich hatte das schon das die sich in der Dicke unterschieden haben.

    Hat die Distanzbuchse für das Kickstarterritzel oder die Anlaufscheiben die richtigen Ausmaße?

    Ich hatte beim Kettenritzel schon mal verschiedene Maße und dann paste das nicht mehr.

    Als Anleitung ist das Video vom 2 Rad Geber schön erklärt.

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen


    Viele Grüße

    Erwin

    Hallo zusammen,

    ich habe auch eine Duo aus dem Jahre 1967. Die hat an der Hinterachse auch die Aufnahme für den Keilriemenantrieb.

    Leider ist mehr davon nicht übrig.

    Sie hat jetzt einen "normalen"Scheibenwischermotor.

    Viele Grüße

    Erwin

    Hallo Erwin,

    ich hätte gerne gewusst ob und wie Du Dein Problem gelöst hast.

    Gruß Klaus

    Moin Klaus,

    nö ich habe das Problem ganz einfach gelöst.

    Ich habe einfach alle Leuchtmittel auf 6 Volt umgebaut und ne 6 Volt Batterie verbaut und zack alles gut.

    Ich bin auch schon gute 250 Km damit durch die Gegend gedüst, läuft alles top.

    Schade das viele keinen Plan davon haben das die Teile 6 Volt haben.

    Bei meiner Duo als ich sie gekauft hatte waren auch die falschen Lämpchen verbaut.

    Viele Grüße

    Erwin

    Moin Moin zusammen,
    ich habe mir eine S 50 mit nem M541 zugelegt.
    Eigentlich haben diese Modelle ja 6 Volt Bordnetz.
    Der Vorbesitzter sagte, die Batterie ist leer und somit habe ich sie zuhause ausgebaut und siehe da, es ist eine 12 Volt Batterie.
    Wie kann ich erkennen das diese in das Moped gehört?
    Die Ladeanlage ist nach der Numer eine 6 Volt Anlage!
    Das Schwungrad soll für 6V und 12V sein.
    Danke für die Hilfe.
    Viele Grüße
    Erwin

    Danke für Euere Antworten.
    Das mit der Lichtleistung leuchtet mir ein, aber bei meiner Duo habe ich auch nen H4 Scheinwerfer verbaut und der Leuchtet auch sehr hell und die Begrenzungsleuchten verbarauchen ja auch Strom. Da habe ich keine Probleme festgestellt, das die "alte"Vape nicht genug Leistung hat.

    Moin Moin zusammen,



    Ich habe da mal ne Frage.
    Was ist der Vorteil/Nachteil von der "normalen" Vape mit Gleich und Wechselstrom zu den neueren die nur Gleichstrom haben?
    Ich habe bei meiner Duo und 1er Schwalbe die normale Vape verbaut und wollte jetzt dem Star auch eine gönnen und bin beim Bestellen über die Gleichstrom Vape gestollpert.
    Wie schon gefraget, was ist der Unterschied?



    Viele Grüße
    Erwin