Beiträge von johnmanfred

    Hallo zusammen,


    ich hatte gestern eine recht dumme Begegnung.
    Habe mit meiner Frau und meinem Sohn ne kleine Ausfahrt mit Schwalbe und Star gemacht. Junior saß bei mir vorn auf dem Kindersitz auf der Schwalbe.


    Wir sind eine kleine Straße zwischen zwei Orten gefahren, eher so ein Wirtschaftsweg, aber öffentliche Straße. Vor mir ein Auto, Abstand gut 15 m. An dem Weg wachsen wilde Obstbäume.


    Das Auto stoppt plötzlich, ich halte auch an. Abstand nun gut 5 m. Plötzlich legt das Auto den Rückwärtsgang ein und fährt rückwärts los. Ich hupe wie verrückt, aber die 6V Hupe der Schwalbe ist schwer zu hören (die 12V im Star sind da ne andere Nummer). Es kommt wie es kommen muss, das Auto fährt mir mit Schwung in die Schwalbe. Das Schutzblech bohrt sich in die Stoßstange. Ich bin froh, dass ich das Moped halten kann und Junior nicht runterfällt.


    Dann merkt es der Autofahrer. Steigt aus, kommt gucken. Regt sich auf, dass seine Stoßstange kaputt ist und sagt, dass an der Schwalbe ja nix weiter ist und regt sich über den (wirklich großen) Schaden an seiner Stoßstange auf. Am Ende war aber Einsicht da und ich habe alle Daten von ihm.


    Ende vom Lied, das Schutzblech ist krumm und soweit wie ich in der Stoßstange war, denke ich, dass die Schwinge auch was abbekommen hat. Kann das jemand anhand der Bilder beurteilen? Ein Gutachter guckt sich das in den nächsten Tagen an.




    Ja, die Preisentwicklung ist schon krass. Mein erster Versuch ne Schwalbe zu kaufen endete 2009 damit, dass mir 200 € dafür zu viel waren. Beim zweiten und dritten Versuch waren es 500 € (2012) bzw. 800 € (2014). Naja und nun habe ich nochmal ordentlich was draufgepackt. Aber ich hatte auch Glück, dass der Verkäufer die schnell loswerden wollte.


    Aber der Markt ist bereit die Preise zu zahlen, jede Schwalbe oder andere Simson die man heute kauft bekommt man auch ohne Probleme wieder für dasselbe Geld los. Irgendeiner findet sich, besonders wenn man Geduld hat.


    Gleiches Phänomen findet man auch bei Wohnwagen und Wohnmobilen. Mir stellt es die Haare auf, was da für Preise für 30 Jahre alte Kisten gezahlt werden. Aber auch da gibt es wieder einen Verkäufermarkt, da geht quasi jeder Preis.


    Machen kann man da nichts, allerhöchstens nicht mitmachen.

    Und spätestens wenn wieder ein paar Ölspritzer auf dem Schutzblech sind wieder ein bisschen nachziehen.
    Ich habe gute Erfahrungen mit einer Sicherungsschelle gemacht, die genau in die Nuten der Krümmermutter greift.

    Hallo zusammen,


    nachdem der Star jetzt Motorseitig gut läuft habe ich ein Problem mit der Hinterradbremse. Ich habe dort neue Beläge verbaut und natürlich auch die Schraube des Bowdenzuges rausgedreht, sodass das Rad im aufgebockten Zustand frei drehen kann. Das funktioniert auch und der Star bremst auch vernünftig im Rahmen der Möglichkeiten.


    Jetzt ist es so, dass wenn ich fahre und der Star "einfedert", ich im Bremspedal merke, dass dieses hoch und runterwackelt, synchron zur Bewegung des Fahrwerkes, und beim Bremsen auch die Bremsleistung schwankt. Somit fahre ich also auch die ganze zeit quasi mit leicht gezogener Bremse, was auch dazu führt, dass die Trommel heiß wird...


    Ist der Bowdenzug zu straff oder was kann ich hier tun?

    Das Video heißt

    Zitat

    Simson Schwalbe Bremslichtschalter optimieren


    Die Frage war

    Zitat

    wie ich den am Star befestige


    Aber gut, kann passieren, du arbeitest ja an der Perfektion ;).


    Spaß beiseite, ich kenne dieses Video, aber am Star habe ich keine Möglichkeit zur Befestigung dafür gefunden. Oder ich muss eben mal Brille putzen.

    Hallo zusammen,


    ich hab an meiner KR51/1K den Bremslichtschalter verbaut, der auf Zug arbeitet und wesentlich weniger störungsanfällig ist, als der im Hinterrad.


    Ich habe noch einen zweiten da, aber ich habe keine Idee, wie ich den am Star befestige. Hatte mir als Provisorium mit Kabelbindern beholfen, das sah aber pfuschig aus.


    Hat jemand eine Idee wie man das beim Star elegant lösen kann?