Beiträge von Nord-Tour

    Hallo Kai,

    Dein größerer Umbau ist mir doch etwas zu viel, da ich zum Glück meiner Duo ich keine Risse o.ä. im Bereich der Motorhalterung feststellen konnte. Die Original Schweißnähte sind noch alle Top, nur die bei dem versuchten Umbau sehen grauenhaft aus.

    Wenn ich es richtig sehe ist der Motor im Normalfall waagerecht eingebaut, dann schleift die Kette auch nirgends am Rahmen oder im Kettenschlauch.

    Ich werde den Halter Vorne so anpassen das der Motor optisch in Waage ist. Der Motor hat ja zeittypisch keine geraden Kanten zum Messen.


    Vielen Dank für Danke für die Hilfe.4,400+ Thumbs Up Emoji Stock Illustrations, Royalty-Free ...

    Wird vielleicht auch nicht meine letzte Frage sein.


    Gruß

    Markus

    Hallo Kai, wenn die Halterung bei mir halbwegs original wäre hättest Du komplett recht.

    Leider war einer der Vorbesitzer in diesem Bereich sehr "kreativ".

    Mein Vermutung ist der wollte einen 500'er Motor einbauen, deshalb hat er ja auch leider die vordere Halterung entfernt und dafür aber eine hintere unter Halterung versucht anzugeschweißt.


    Gruß

    Markus

    Hallo Duo Besitzer,

    nun geht endlich weiter mit dem fehlenden Motorhalter an meine Duo 4/1.

    Kann mir jemand das ungefähre Maß sagen unten zwischen Motorblock und Rahmen (siehe Foto)?

    Je größer dieses Maß umso weniger schleift die Kette im Kettenschlauch am Rahmen, auf dem Foto noch ohne Kettenschlauch.


    Danke

    Markus

    Hallo Kai,

    interessante Info.

    Weißt noch genaueres dazu ?

    Hatte die Schwinge eine eigene "Bestellnummer"?

    Konnte das ab Werk so bestellt werden oder wurde es nachträglich beim Simsonhändler umgebaut

    Gab es diesen Umbau oft ?

    Ich weiß, viele Fragen, aber als Simson/Schwalben Besitzer interessiert man sich halt für alles.


    Danke Markus

    Hallo liebe Simsonfreunde,

    bei unserer Schwalbe BJ. 1969 befinden sich vorne an der Federbeinaufnahme an der unteren Schwinge nicht ein sondern zwei Befestigungslöcher. Kann uns jemand sagen wofür die vorgesehen sind ?

    Bei den meisten Bildern im Netz ist immer nur eine Aufnahme mit einem Loch zu sehen.

    Für die Länge der Federbeine macht das doch keine großen Unterschied. :/



    Gruß

    Markus

    Hallo bin seit kurzem stolzer Besitzer einer stark renovierungsbedürftigen aber laufenden Duo/1 Bj 1978.

    Diese soll jetzt restauriert und in einem dem Original ähnlichen Zustand versetzt werden.

    Dabei habe ich folgende Herausforderung. Irgend einer der "genialen" Vorbesitzer hat die vordere Motoraufhängung wegoptimiert und dabei auch noch den Kopf um 180° verdreht ausgesetzt.


    Ich kann zwar aus der Motorzeichnung die Abstände der Löcher für die Befestigung ermitteln, aber die Bilder die ich im Netz finde geben keine weiteren Details dazu preis.

    Hat jemand so etwas wie eine Zeichnung für diesen Halter, sind ja "nur" zwei gebogene Flacheisen?

    Auch ein gutes Foto mit "Zollstock" drauf wäre schon hilfreich.


    Dank schon mal an die Duo Gemeinde.


    Markus