Beiträge von Rasmus

    servus,

    Ich habe eine simson sr50 b4 6v und seit paar Tagen ruckelt sie aber erst nach 2-3 Minuten.

    Und irgendwann ist es so extrem das es unfahrbar ist, ich habe vergaser und Luftbilder gereinigt, zündkerzegewechselt und den tank ausgepumbt auf Verdacht das ich e10 getankt habe aber sie ruckelt immernoch noch.

    Zu der Frage wisst ihr woran es legen kann, ein freund von mir sagt es kann sein das meine zündung am asrach ist stimmt das?

    LG. Rasmus

    Servus,

    Ich habe seit kurzen das Problem das mir die Sicherung ständig durchschmort, es hat angefangen als die hinteren blinker kicht mehr blinken wollten ich habe schon gecheckt, kein Kabel idt drausen oder kapput.

    Ich habe diese Wochen schon 6 Sicherungen gewechselt langsam nervt es kann einer helfen?

    Lg

    Servus, mit denn neuen schaötgedämge ging es jetzt richtig gut, bis ich die Kette gewechselt habe ab da ging nichts mehr habs mit 46.6 mm eingestellt aber nur der 2 geht rein was quch komisch ist der fährt im 2. Jetzt 50 gefühlt habe ich ein automatik draus gemacht ich muss einmal in 2. Schalten und der fährt dann 50-60 das ist doch nicht normal. Ich weiß net was ich falsch gemacht habe.

    Servus,

    ich habe folgendes Problem, wie der Titel schon sagt bremst meine Vorderbremse nicht. Ich habe sie heute gründlich gereinigt und gekuckt die Bremsbacke ist kaum abgenutzt da sie auch erst ein halbes Jahr alt ist.

    Oben lässt sich auch nichts einstellen ich kann den Bremshebel bis zum Gasgriff ziehen.

    Ich habe das Gefühldas es an den Bowdenzug liegt da wenn ich denn Hebel unten an der Bremse mit der Hand ziehe bremst es viel besser aber immer noch nicht 100%.

    Hat einer eine Lösung?



    Servus, Ich habe jetzt es echt gut eingestellt aber es geht immer noch nicht meine Vermutung ist das diese schaltverlängerung krumm ist weil mit Gewalt geht es rein und es schaut echt arsch schief aus ich sende ein Bild anbei.

    servus,

    Ich habe das mit ddr Montagedorn nicht gemacht ich habe die einstell schraube mit Gefühl nach recht gedreht weil am Anfang ging nur der erste nicht, aber jetzt nach mal einer längeren Tour will gornichts mehr.

    Noch eine Frage sollte ich im Stand wenn der Motor aus ist schalten können weil irgendwie will sie in stand net schalten.

    Update:

    Servus,

    Nach dem neuen tacho+ tachowelle ging es...

    Für 6km tachowelle gerissen...

    Heute wieder eine neue Nach 7km gerissen meine Vermutung ist es hat was mit der schnecke zu tun tachowelle habe ich ordentlich eingeölt.

    Servus,

    Ich habe vollgendes Problem Ich wollte heute meine erste praktische Fahrstunden mit meiner simme machen, als erstes ging eigentlich alles einigermaßen doch nach ein bißchen Fahrt ging der erste gang nicht rein nach mehrmaligen Versuchen ging es mal dann geht der zweite nicht rein,dann wieder lerrlauf geht der erste wieder nicht rein dann geht es mal dann musste ich runterschalten selbes problem.

    Am Ende musste ich die Arme Kiste quälen und in ersten nachause fahren, was aber komisch ist als ich bergab gefahren bin gingen alle gänge einwandfrei sobald wieder grade Strecke geht wieder nichts.


    Separates Problem das Tacho will einfach nicht heute neue Tachowelle, die 4 ging nach so 8km wieder nicht denke ist wieder gerissen.

    Langsam bereue ich eine simme gekauft zu haben.


    PS. Getriebe habe ich eingestellt geht trotzdem nicht.

    Freue mich auf eine Antwort

    LG.

    Servus,

    Ich habe einmal die tachowelle gewechselt ging für 30km kapput ist mir oben dieses Stück was man in tacho steckt abgerissen und hat irgendwie mein tacho auch zerstört so,

    nach der 2. Tachowelle und 2. Tacho ist mir oben wieder dieses Teil was in tacho kommt abgerissen.

    Habe die tachowelle eingeölt aber 2x hintereinander finde ich komisch, habe mir jetzt eine für 40€ bestellt eine hochwertige aber vorher will ich wissen ob ich die reinmachen kann oder ob die wieder kapput geht?

    Freue mich auf Rückmeldung

    Lg