Beiträge von DermitderComfort

    Hallo Gemeinde. Ich wollte nur kurz wissen ob es schlimm ist, dass ich statt der normalerweise allein an der S51 verbauten Isolierflanschdichtung am Vergaser diese (2 mm stark, 16 mm Durchlass ((Ori Vergaser verbaut)), Material Kautasit) und zusätzlich noch vor und hinter dieser jeweils eine Papierdichtung (0,5 mm stark, 16 mm Durchlass, aus Abil Dichtungspapier) verbaut habe. Ich vertraue diesen "normalen" Isolierflanschdichtung nicht so richtig da sie doch recht hart sind und ich denke das man mit zwei zusätzlichen Dichtungen eigentlich nichts falsch machen kann. Aber da ich mir da nicht zu 100% sicher bin richte ich diese Frage nun an euch.


    Beste Grüße

    Abwechselnd angezogen habe ich. Also ist dieses "Mutter fest" Gefühl genau richtig. Ich hab die entspannt mit halber Kraft und nem 10er Schlüssel angezogen. Ich hab mich da jetzt nicht mit meinem ganzen Körpergewicht draufgestemmt.

    Hi, danke für deine Antwort. Vielleicht kannst du mir auch bei meiner zweiten Frage weiterhelfen. Ich habe gestern meinen Vergaser mit neuer Vergaserflanschdichtung montiert. Hier lese ich das man die Mutter "mit Gefühl" auf den Stehbolzen festziehen soll. Wie ist dieses "mit Gefühl anziehen" gemeint? Ich habe die Muttern (mit Unterlegscheiben) jetzt so angezogen, dass man dieses "die Mutter ist fest" Gefühl hat. Man könnte sie mir erheblicher Kraft noch fester ziehen. Jetzt sind sie fest, mit "halber" Kraft angezogen. Habe ich mir jetzt den Vergaserflansch verzogen, weil ich die Schrauben zu fest angezogen habe?

    Moin, ich habe da Mal ein Anliegen. Ich habe mich schon durch etliche Webseiten und auch durch das "Best of the Nest" geklickt aber leider nicht das gefunden, wonach ich suche. Müsste aber eigentlich relativ einfach zu beantworten sein. Welche Anzeichen deuten auf das "Nebenluftziehen" eines Motors hin? Ich würde mich über eine kleine Zusammenstellung von Anzeichen freuen. Motortyp M500

    Abend zusammen, ich habe eine Frage. Die Stiftschraube, die den Kupplungshandhebel hält, dreht sich bei meiner originalen S51 Schalterkombination mit und sie lässt sich nicht fest schrauben. Nun zu meiner Frage: Ist diese Schraube auch wie beim Handbremshebel mit einer Mutter befestigt oder ist diese über ein Gewinde im Inneren des Kombiinstruments befestigt?


    Danke für eure Antworten im Vorraus.

    Abend, als ich meine Simson S51 (M540er Motor) ankicken wollte war ich unbeabsichtigt noch im 2. Gang. Das ich nicht im Leerlauf bin habe ich erst nach dem 3. Kick gemerkt😅. Meine Frage ist also, ob ich damit irgendwas kaputt gemacht habe oder ob das kein Problem ist, da die Kraft vom Kickstarter ja an das Getriebe und somit an das Hinterrad gegeben wird und so die Kraft ja abgeführt wird. Fahren und kicken ließ sie sich danach noch ganz normal. Danke für eure Antworten im Vorraus.

    Sorry, war gestern spät. Ich Frage für mein Moped, eine S51 Comfort. Gestern einen original Auspuff angebaut und festgestellt, dass nur noch wenig Platz zwischen Auspuff und Fußbremshebel ist. Gibt es da eine Vorgabe wie viel Platz noch sein muss? Es geht mir darum, dass die Pulverbeschichtung vom Fußbremshebel nicht durch die Wärme abgeht. Platz ist noch und der Fahrtwind wird wahrscheinlich als Kühlung ausreichen, aber ich wollte trotzdem wissen ob es eine Vorgabe gibt.

    Hi, ich wollte fragen ob hier jemand weiß, ab welchem Baujahr der Motor einer S51 Comfort schwarz war (also Zylinder + Zylinderkopf und Lichtmaschinendeckel + Kupplungsdeckel). Da ich eine Comfort aus dem Baujahr 1984 besitze wollte ich wissen, ob der Motor schon ab diesem Baujahr schwarz aus dem Werk kam. Danke im Vorraus für die Antworten!