Beiträge von Schore

    naja... man legt sich in die kurve, und dadurch wird dann gelenkt. das kann man beim fahrrad-freihändigfahren sehen. wenn man sich da in die kurve legt, lenkt das rad auch. nur halt eben nich in einem maße wie beim auto, sondern mit einem viel kleineren einschlag. wie will man sonst auch kurven fahren? wenn 2 räder genau parallel laufen, dann kann man die in die kurve legen, wie man will, man fährt gradeaus. ausserdem muss ja irgend ein sinn dahinter steken, das lenklager sokomisch krumm an den ramen zu schweissen. das hat dann auch noch was mit vorlauf und nachlauf zu tun, damit das alles funktioniert.


    ich bin zu schlau, für meinen geschmack...

    das gleiche habbich auch, bei mir hab ich auch schon alles durchgekuckt, und ES WURDE IMMER SCHLIMMER! fast das gleiche problem hatten wir an meiner zündapp uach, da hat es geholfen, die simmerringe zu wechseln... ich weis nich wie das bei deiner ist, aber hier die maße beim M531/541: D 20 47 7 S1 und D 20 35 7 S1. nur ein Problem: wie bekomm ich die simmerringe aus dem motor, ohne sie kaputt zu machen??? mit kaputt machen wars ja noch möglich....

    ich bin mal an einem tag 100, 120 km gefahren. irgendwann war der kleinen so warm, das ich ne pause machen musste, weil sich unverbranntes gemisch im auspuff entzündet hat. ich glaub da war was falsch gelaufen... weiter als so würde ich auch nicht unbedingt an einem tag fahren wollen, die sitzbank is dazu nich soooo die beste...
    gute fahrt

    Ich würrde Tippen, das der schlauch die säure vor allem bei schräglagen vom blech weghalten sollte. bei mir ist da sonst n cm zwischen hochwasser und überlauf. den akku selbst habbich beim motoradladen um die ecke für ....15€ gekauft, und der laden ist sonst ne echte apotheke, habbich festgestellt....da war die battrie auch schon fertig befüllt....

    Dichtung? wo is da ne Dichtung? man weis et nit. ich hab da auf jeden fall weder ne dichtung noch was andres, ausser derr mutter zum festmachn. und, was soll ich sagen, es hält...ich zieh das auch nur handwarm an, weil mehr nicht nötig ist. einmal im monat festdrehen, und gut ist. das gesiffe auf dem kotflügel und so hält sich auch in grenzen, das geht schon....ich frag mich nur, wo man da ZWEI dichtungen unterbringen will....

    dieses Ortungssystem gibbet wirklich, und ist selbst in tiefgaragen noch tauglich. das problem is warscheinich nur der preis.... sonst stell das gute stück doc ins treppenhaus, oder in den flur....machen andere mit fahrrädern auch, und bei der kleinen ist die gefahr eines diebstahls ja scheinbar allemal größer bei euch....

    also, bei uns in hennef ist kult und schwalbe für meinen geschmack sehr positiv belegt. vor allem, weil alle leute, von denen ich als schwalbefahrer weis, absolut ok sind. ausserdem gehört zu einem kult für mich immer dazu das er nicht komplett vorgeschrieben ist und man auch was selbst dafür tut. in unserem fall halt eben mal mit verölten fingern einkaufen gehen oder so. solange leute sich mit der sache, mit der sie sich beschäftigen, auch ein bischen auskennen, ist das ok, und es kann kult werden. wenn sie allerdings wegen ner verklemmten sitzbank in die werrkstatt eiern, hat sich das....


    in diesem sinne, auf den kult schwalbefahren!!!:bounce:

    ich kenn mich da zwar nicht sooo toll aus, aber ich denke, lacke con der gleichen sorte('marke') sollten passen....wenn man sie übereinanderlackiert muss man nur aufpassen und ausprobieren, das die lacke sich miteinander vertragen. ansonsten halt das übliche, farben, mit denen man auf blech bzw grundierung malen kann...ich hab billigste praktikerfarbe genommen, sie hält, ohne klarlack, bis heute, und sieht garnichtma soooo bescheiden aus. ansonsten is klarlack immer ne gute idee, ham wir auch auf die kickerfigürchen gemacht, damit die anzüge bzw lederjacken usw nicht abplatzen...

    was wollt ihr alle mit sonen luxusdingern?, ich mein, die kann man sich doch entweder nicht leisten, oder es gibt sie nicht mehr oder noch nich. und diese amerikanischen autos-igitt.... was will man mit solchen prollschüsseln? DAF is am besten.... oder la missis von zitrön

    ganz einfach, ne schwalbe is das produkt eines sozialistischen/kummunistischen(ich werf das immer durcheinander) staates. sowas passt für meinen geschmack nicht so recht in das bild von rechten rein, das weit vverbreitet ist.....
    ein hemmungsloser pro-amerikaner wird sich warscheinlich auch eher ein amerikanisches auto besorgen anstatt von einem lada oder sonstwas östlichem....

    wenn du damit zum tüff fährst und der n häkchen dran macht, ist das durchaus in ordnung. die frage ist nur, OB der tüff da ja sacht. wenn der tüff nett sein sollte, lass es dir irgendwie schriftlich geben. sind eigentlich auch solche zusatzblinker hinten einfach so dranbaubar oder muss man da auch irgend eine erlaubniss einholen?

    du hast ne kleinigkeit vergessen: bei buchstaben wie dem a, wo irgendwo ein kringel ist, muss man so komische stege lassen, damit der hintergrund an der richtigen stelle ist. die sehen dann aber in fertig scheisse aus. bei aufklebern und t-shirts wär ich sofort dabei. ich würde vorne drauf das logo von oben links nehmen, das reicht vollkommen, vieleicht noch ein .de dahinter. ich denk, das mit dem nick ist nicht so die beste idee, denn dafür müsste man immer nur ein t-shirt in auftrag geben, weil es ja keine 2 gleicxhen nicks gibt. wenn jamand das bedürftniss hat, seinen namen kundzutun, kann man das auch mit hilfe eines eddings tun. hinten würde ich nichts draufschreiben, man siehts sowieso nicht wirklich immer, zB. wenn man eine jacke oder einen Rucksack an hat. das würde dann auch die kosten senken, weil die t-shirts nicht 2mal durch den drucker laufen müssen.