Beiträge von Kifferliesel

    Aber das genau ist der sogenannte Nachladeeffekt, der die schon mit in den Auspuff entweichenden Frischgasanteile mittels Resonanzwelle wieder zurück in den Zylinder schiebt und so eine bessere Zylinderfüllunge bewirkt. Das ist der Resonanzeffekt und nur aus diesen Grund werden Resonanzessen gebaut. Und die gibt es nur individuell auf jeden Fahrzeugtyp eingestellt. Ist der Auspuff zu kurz, dann landet, wie Richy gesagt hat, das heiße Abgas tatsächlich wieder im Zylinder. Und da bereits verbranntes Abgas nicht nochmal verbrennen kann, geht die Leistung voll in den Keller.

    Ja, da mußt du bestimmt die Kupplung mal aufmachen und ggfls. wechseln.


    Spülöl ist dünnes Öl. Das nimmt man beim Ölwechsel zum Zwischenspülen verkeimter Getriebe mit viel Dreck und Abrieb. Viele machen dafür einfach Diesel ins Getriebe, fahren 'ne kleine Runde übern Hof und lassen das Zeug dann gleich wieder ab um neues Getriebeöl einzufüllen.

    Also die Einfahranleitung die Neutralplace da hervorgekramt hat, die stammt von der Seite von diesem Hanjo aus Coswig mit seiner "M-Buden-Seite"
    Wenn der Typ in anderthalb Jahren 10 Zylinder neu einfahren mußte, dann weiß ich doch sofort um seine tatsächlichen, lächerlichen "Einfahrkünste" bescheid. :)) :))
    Normalerweise fährt man doch vielleicht mal alle 5 Jahre eine neue Garnitur ein.
    Oder irre ich da?


    Von verchromten Kolben und Zylinderbuchsen habe ich aber auch schon mal was gehört.

    Kannste Differential- und Integralrechnung?
    Dann kannste die Flächen damit selber berechnen und zusammenaddieren.
    Kannst aber auch mit einem Maßband jeden Quadratzentimeter einzeln nachmessen und zusammenzählen, wenn du mir nicht glaubst. :)) :))

    Zylinder werden ausgedreht bzw. aufgebohrt und hinterher noch mal kurz gehont.
    Mit Honen kann man nur Unebenheiten im Tausendstel-, allenfalls im Hundertstel-Millimeterbereich abtragen. Sozusagen ein Glätten der Zylinderwand.

    Eine Zylinderkopfdichtung kannst du dir zur Not aus einer leeren Bierdose schnitzen.
    Die ist bloss 0,1 Millimeter dick. Das macht nix aus, aber wird vielleicht dicht.
    Integrier aber die Stehbolzen mit in die Dichtung.