Motorrad

Version vom 12. November 2010, 16:45 Uhr von Zschopower (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Ein Motorrad ist nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen ein Kraftrad mit mehr als 125 cm³ Hubraum. Die Lücke zum Kleinkraftrad das maximal 50 cm³ haben darf…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Ein Motorrad ist nach den neuen gesetzlichen Bestimmungen ein Kraftrad mit mehr als 125 cm³ Hubraum.

Die Lücke zum Kleinkraftrad das maximal 50 cm³ haben darf, schliesst das Leichtkraftrad.