Hallo,
an meinem "Bösen Star" einem 3 Gang Handschaltungs Moped habe ich folgendes grande Problem:
Bei der 1. Probefahrt hatte ich unter anderem folgendes Problem: Die Gänge wollten bei laufendem Motor nur ab und zu rein. Der 1. Gang ging noch, der 3. ab und zu, und der zweite war ein Totalausfall. Das seltsame: Davor im Stand auf dem Montagetisch flutschten sie astrein rein. Unter Last im Fahrbetrieb traten dann die Probleme auf
Jetzt beim nachstellen habe ich folgendes Problem: Wenn ich das Hinterrad in die Fahrtrichtung drehe, gehen die Gänge rein, nicht exakt, aber sie gehen rein. Wenn ich das Rad nach hinten drehe kann das Hinterrad bei eingelegtem Gang gedreht werden und es fühlt sich so an als ob die Zahnradspitzen aneinander einhaken.
Die Bowdenzüge sind NOS aus DDR Zeiten, an denen sollte es dann schon mal nicht liegen, oder?

Besten Dank im voraus,
Grüße,
Wolfgang