+ Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Kurbelwellenlager rechts -> brauche hilfe !


  1. #1

    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    1

    Standard Kurbelwellenlager rechts -> brauche hilfe !

    Hallo Schwalbennest !

    Als erstes wollte ich euch sagen, dass das Forum super ist und ich mich schon durch die SuFu und das Best Of Nest durchgekämpft habe.

    So nun zu meinem Problem: (KR 51/1 K)

    Ich habe einen Motor vorgekramt, den ich vor ca einem Jahr FAST selbst regeneriert habe. Vorne weg wollte ich noch sagen, das ich eine selbstgebaute Trennvorrichtung benutzt habe. Ich hab die Eisfach-Backofenmethode benutzt. Habe das Axialspiel der Kurbelwelle berechnet und der gleichen. Gehäusehälften sind schon montiert . Alles war perfekt, doch ich habe das RECHTE Kurbelwellenlager noch nicht montiert bekommen. Die Kurbelwelle war noch Eiskalt und das Gehäuse warm, doch es wollte nicht ohne zu verkanten reinflutschen.

    Jetzt meine Frage, gibt es eine möglichkeit das Lager noch monitert zu bekommen ?

    Ich hab schon die Überlegung geführt, mir eine Eindrückvorrichtung zu bauen, welche auf beide Lagerringe wirkt, und von der Kurbelwelle eingezogen wird. Das Problem sehe ich, dass beim Einziehen die äußere Lagerschale am gehäuse, die Kurbelwelle eher auseinander zieht anstatt das Lager in die Lagerschale am Gehäuse reinzudrücken.

    Kann ich das nach jeder viertel umdrehung mit einem Schonhammer einfach "nachschlagen" ?
    Anhang 14401
    MfG der Beatpiet
    Geändert von Beatpiet (24.05.2010 um 15:30 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe
    Von ego im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2004, 18:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.