Hi,
ich wohne in Lohbrügge, fahre seit kurzem meine restaurierte KR51/2e und habe scheinbar das "Wärmeproblem".
Ist sie kalt, springt sie super an, wenn sie aber warm/heiss ist, geht sie im Leerlauf aus und springt erst nach ca. 30 Minuten widerwillig wieder an.
Habe Vergaserseitig schon alles gemacht(gereinigt, Schwimmerstand, Kaltstart-Dichtung, Gemisch eingestellt), hat aber nichts gebracht.
Jetzt ist die Zündung dran. Habe Unterbrecher, Kondensator, Zündkabel und Kerzenstecker bestellt.
Ich bräuchte aber Hilfe beim Einstellen der Zündung.
Gibts hier in der Nähe jemanden, der das kann und Lust hat, mir dabei zu helfen?
Lieben Gruss