+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 16N3-1 gibt nur Vollgas...Dilemma, oder bin ich zu doof?


  1. #1
    Avatar von PeeVee
    Registriert seit
    17.10.2011
    Ort
    Kulpin
    Beiträge
    6

    Standard 16N3-1 gibt nur Vollgas...Dilemma, oder bin ich zu doof?

    Tach auch.
    Heute kam mein neuer Vergaser an, da der alte net mehr wollte (wurd im Stand nass und bei Vollgas zog er sich leer, keine Ahnung)...
    So weit so gut...hab den ganzen Kram eingebaut (nebenbei auch die Ansaugmuffe getauscht), wollte ankicken und schon wollte der Vergaser auf die Rennstrecke.
    Habe sowohl die Leerlauf- und auch die Gemischschraube bearbeitet, kein erfolg.

    Jetzt kommt für mich das knifflige. Plan B wäre, das der Gasgriff (und/oder alles, was da oben dran ist) net so richtig will und stelle fest, das das "Widerlager" nicht fest ist.
    Nun die Frage, ob das so sein soll...wohl nicht, oder? Na dann mach ich das mal wieder fest und DAS wird zum Problem.
    Ich muss dafür doch den Bremsgriff abbauen, oder?
    ...geht nicht...Die Schraube lässt sich nicht lösen.
    Muss ich da nun in den sauren Apfel beissen und mir nen neuen Bremsgriff besorgen, damit ich meinen Frust an dem Alten auslassen kann?

    Danke schonmal.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Sicher, dass du den Gasbowdenzug richtig eingehängt hast und der Kolbenschieber im Vergaser frei beweglich ist?
    Klaus-Kevin, lass das!

  3. #3
    Avatar von PeeVee
    Registriert seit
    17.10.2011
    Ort
    Kulpin
    Beiträge
    6

    Standard

    ...also die Ummantelung des Bowdenzuges hängt frei, also wird die Nadel wohl nicht richtig drin sein, oder sehe ich das falsch? Der Kolben an sich bewegt sich gut und kommt auch an der Leerlaufschraube vorbei. Wenn ich recht überlege, wäre das mit der Nadel 'ne Option.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Schau dir das alles genau an, bevor wir hier munteres Rätselraten haben...
    Klaus-Kevin, lass das!

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Die Nadel muss im Loch versachwinden! Wenn sie beim Einsetzen des Kolbenschiebers neben dem Loch landet, dann drückt man die Feder im Kolbenschieber zusammen und die Fuhre gibt permanent Vollgas. Der Kolben inklusive Teillastnadel muss richtig sachte reingleiten, hört sich pervers an, ist aber so.

  6. #6
    Avatar von PeeVee
    Registriert seit
    17.10.2011
    Ort
    Kulpin
    Beiträge
    6

    Standard

    okidoki...werd das demnächst mal checken.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gibt es oder gibt es nicht?
    Von Simsoll im Forum Smalltalk
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 22:07
  2. Gibt es einen Unterschied zwischen BVF16n1-11 und BVF 16n3-1
    Von meskalin666 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 18:22
  3. Batterie doof, oder ich?
    Von Konodora im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 18:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.