+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: die "alten" griffe


  1. #1
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard die "alten" griffe

    Nachdem ich mir nun vor kurzem ein altes Starwrack gekauft habe, habe ich zu meiner großen Freude festgestellt, dass in der dazugehörigen Grabbelkiste noch einige schöne Teile wie der weiße Lampenring, die eckige Rückleuchte und auch noch die alten Bedienelemente (graues Klemmstück, Metallhebel, Chromschalterabdeckungen) vorhanden waren.

    Meine Frage lautet nun, wie man den Bowdenzug nun in diese Griffe einhängt. Definitiv nicht mit den kleinen metalltonnen der neueren hebel, vielmehr scheint dort eine größere "tonne" hineinzugehören, die ich jedoch nicht besitze. Ist meine Annahme soweit richtig? Und wenn ja, wo gibt es noch Teile für die alte Befestigung?

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Die sehen so aus.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. RAL Nummer "Bieberbraun" / "Senfbeige" o
    Von Kub im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.