+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Batterie&Ladanlage


  1. #1

    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    2

    Standard

    Moin, Moin erstmal,

    erstmal ein riesiges LOB an alle hier in diesem Forum, das ist das beste was ich je gesehen bzw. gelesen habe :)

    Seit kurzem bin ich Besitzer einer KR51/2N und noch nicht so ganz technisch/elektrisch auf der Höhe mit meinem Vogel. ich habe auch schon einiges hier im Forum über mein Problem gelesen, aber leider noch nicht die richtige Lösung gefunden, also hoffe ich das Ihr Simson Freunde mir helfen könnt :)

    Folgendes Problem habe ich :

    Ich habe eine neue Batterie gekauft ,befüllt und aufgeladen -> Ladegerät von Conrad für 12,50€,supergut auch zum überwintern geeignet <-, nach langem suchen habe ich auch die Sicherungen gefunden, und zwar auf einer Halterung unter dem Lenkerdeckel wo die Nummer eingeschlagen ist, doch zu meinem Entsetzen musste ich feststellen, daß dort zwei Sicherung drin waren die mich nach hinten geworfen haben, eine 8A und eine 16A Sicherung mit freiliegendem Sicherungsdraht, also nochmal zu og. E-Laden und neue Sicherungen gekauft, 1A und 4A Mittelträge, -> auch hier zu finden > www.conrad.de <-, wie hier im Forum beschrieben,nachdem ich mich von meinem kleinen Schock erholt habe, tüttel ich also die vermeintlich vollgeladene Batterie wieder an und siehe da, nix passiert

    aus der Hupe kommt nur ein ein kleines Krächzen und anscheinend, wenn ich nicht farbenblind bin, geht da der grüne Draht der Ladanlage für "wenig ladung" leider nicht ins Nirvana sondern ist verkabelt, es wäre super wenn ihr mir schreiben könntet von wo nach wo der Draht für "viel Ladung" gehen soll, bevor ich noch über den Schaltplänen verzweifel,...schnief,..bin halt kein strombegeisterter,..

    Noch begeisterter wäre ich wenn sich aus Hamburg ein Experte auf diesem Gebiet bei mir MAILdet >s.Profil< , so das soll es von mir erstmal gewesen sein,...war ja auch genug :)

    Gruß von de Waterkant an ALLE Simson Freunde,mögen die Schwalben(Simsons) ewig fliegen(fahren),...

    Euer Roddy

    P.S. Äh eine Frage habe ich da noch,(danke Columbo), Wie lange dauert es eigentlich bis die Batterie Ihren vollen Ladezustand erreicht hat, so ungefähr?

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin moin, aus OD nach hamburg,

    das mit den sicherungen würd ich nicht als allzu tragisch nehmen,
    bei uns gabs mal praktikanten in der firma die haben, da die sicherungen ausgegangen sind, da silberdraht oder alufolie zwischen gemacht, ;-) so sollte es dann doch nicht sein!

    aber gegen kurzschlüsse (vermutlich häufigster fehler) reicht das allemal. -> orginal ist jedoch am besten!

    klingt als ob deine batterie nicht wirklich geladen ist! mach mal das parklicht an an der kann man ganz gut erkennen ob sie noch genug saft hat! mit der ladedauer hängt von der kapazität deiner batterei und deinem ladegerät ab!

    Nu hab ich aber auch noch ne Frage:
    das mit der umschaltung von wenig auf viel ladung interessiert mich auch sehr, da meine batterie chronisch leer ist!(fahre auch nur in der city)
    welche kabel müssen wie umgesteckt werden?

    MFG
    Lebowski

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    wer suchet der findet:

    zitat aus der reperaturanleitung:
    "Die Ladeanlage ist der Ausgangspunkt des zweiten, also des Gleichstromkreises. Sie besteht aus einem Silizium-Gleichrichter und der Ladedrosselspule, die mit zwei Anschlüssen versehen ist, und zwar mit der Klemme für 'viel Ladung' (Farbkennzeichnung der Leitung grün/rot) und der für 'wenig Ladung' (Farbkennzeichnung der Leitung grün)."

    @roddy: also falls wenig ladung eingestellt ist, gucken wo das grüne kabel hingeht und einfach mit dem grün/roten tauschen!

    werd gleich mal gucken gehn wies bei meiner schalbe eingestellt ist!

    mfg
    lebowski

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Batterie
    Von Eisregen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 17:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.