+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Europa - Der helle Wahnsinn!


  1. #1
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Hier gefunden:
    http://www.heute.de/ZDFheute/artikel...245391,FF.html


    Koch-Mehrin: Teile
    des EU-Haushaltes
    verschwinden spurlos

    Verbleib von rund acht Prozent unklar

    Die Europapolitikerin Silvana Koch-Mehrin (FDP) hat kritisiert, dass jedes Jahr bis zu acht Prozent des EU-Haushaltes im Nichts verschwänden. "Der Haushalt der EU beträgt rund 100 Milliarden Euro", sagte Koch-Mehrin dem Kölner "Express". "Von bis zu acht Prozent, also acht Milliarden Euro pro Jahr, weiß man nicht, wohin das Geld geht."

    03.01.2005

    Das Geld versickere vor allem bei den Subventionen für die Landwirtschaft, die die Hälfte des gesamten Haushaltes ausmachten. Am häufigsten seien der Anbau von Obst und Gemüse sowie Ausfuhrerstattungen von Schlamperei, Missbrauch und Betrügereien betroffen, sagte die Vorsitzende der deutschen FDP-Delegation im Europaparlament.

    Ruf nach Kontrollen
    "Das europäische Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) hat zum Beispiel festgestellt, dass bei der Ausfuhr von 30.000 Tonnen gefrorenem Rindfleisch nach Turkmenistan in Deutschland zu Unrecht 3,3 Millionen Euro Exporterstattung beantragt und auch gezahlt wurden", führte Koch-Mehrin an. "Im Klartext: Die EU hat Fleisch subventioniert, das es nur auf dem Papier gab." Hauptsünder seien nach der Zahl der dokumentierten Fälle Deutschland und Spanien. "2002 ging es laut EU-Rechnungshof bei jedem fünften Fall (21,8%) um Mauscheleien mit Agrarsubventionen in Deutschland. Bei der Schadenssumme lag allerdings Italien mit rund 80 Millionen Euro vorn - weit vor Spanien (knapp 60 Millionen Euro) und Deutschland (17,3 Millionen Euro)", zitierte das Blatt die FDP-Politikerin.

    Koch-Mehrin forderte angemessene Kontrollen: "OLAF muss in den einzelnen Ländern nachprüfen dürfen, ob und wo betrogen wird." Sie kündigte an, das europäische Parlament werde sich den Bericht des EU-Rechnungshofes "vorknöpfen" und die verantwortlichen Kommissare zur Rede stellen. "Nur wenn diese alles gemacht haben, um Betrug und Schlamperei zu verhindern, werden sie entlastet."


    Mit Material von AFP

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    Genau das ist das was ich an unserem Wirtschaftssystem bemängele.
    Wenn ich sehe, wieviele Millionen oder in diesem Fall sogar Millarden im nichts verschwinden oder verschwendet werden, bekomm ich das kalte kotzen.

    Am Ende eines jeden Jahres fällt meiner Stadt (und bestimmt auch alle anderen) ein, wie sie den Rest ihres Jahresbudgets verprassen könnten, damit sie auch blos nächstes Jahr wieder dieselbe Kohle bekommen.
    Da werden auf einmal 30er Zone gebaut, wo seit 20 Jahren keine 30er Zonen gebraucht wurden. Grünanlagen bekommen hässliche Skulpturen. und, und und.

    Und da heisst es noch WIR müssen sparen??
    Ich werd bekloppt.

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    ?( Wundert Euch das noch?

    Das Schlagwort unseres tollen Bundeskanzlers:
    MITNAHMEMENTALITÄT ...

    Das in allen Regierungsformen voll zugelangt und abgezockt wird sollte doch langsam allen klar sein.

    Das die EU da keine Ausnahme macht ist traurige Wahrheit...

    Traut keinem der Dich vertritt - wenn Du nicht aufpaßt er Dich tritt.

    X( Wenn Du jemanden Macht über Dich gibst - wirst Du (ihm gegenüber) machtlos...

    *Seufz*

    Es müsen mehr "arbeiternahe" Bürger in den Bundestag und die Regierung.

    Die "oben" machen doch nur noch was die vorgesagt bekommen von Theoretikern und sich irgendwelche wichtigtuer aus den Fingern saugen...

    Die deerzeitige Politik scheint nur Modelle auszuprobieren - wenns in die Hose geht wird das nächste ausprobiert.
    Die erhöhen ihre Diäten und lassen und die Schulden zahlen - einfach aber bequem.

    Für das Problem gibt es keine Lösung.

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Nachtfalke
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    777

    Standard

    Moin!

    Ob da ein halbes % mehr noch auffällt?
    Ich gebe denen gerne mal meine Kontonummer!

    Nee aber mal im ernst, die sparen bei den Armen Schweinen so viel wie möglich (Arbeitlosengeld 2......) und da verschwinden 8 Milliarden mal so enfach spurlos.
    Wenn man dazu noch bedenkt das der gösste Anteil des Europa-Geldes aus Deutschland kommt kann man da echt schon ne Krise bekommen.

    Uns wird vorgeworfen das wir auf kosten des Staates leben wenn man sich beim Sozi hol was einem gesetzlich zusteht.
    Und da verschwinden Milliarden in den Taschen.
    Ich denke mal das die die das Geld einkassieren auch vorher nicht arm waren.....

    Aber dagegen kann man wahrscheinlich fast nix machen.
    Denn selbst wenn wieder ne Wahl ist...
    Woher soll man wissen ob die anderen es besser machen.

    Wie heisst es schon bei WERNER zum Thema Wahl.....

    *Wenn du 2 Haufen Scheisse hast, welchen würdest du essen?*

    So genug aufegregt.
    Ich werde jetzt noch etwas vom staatlichen Geld ausgeben und hoffen das ich bald normale Arbeit habe und nicht auf diesen Staat angewiesen bin.


    Mit bestem Gruss

    PAPA N A C H T F A L K E

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Euro Eu Europa ?
    Von Deutz40 im Forum Smalltalk
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 21:09
  2. Helle Sitzbank?????
    Von schwalbenanfaenger im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 21:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.