+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Feder Gebrochen


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Goldi1
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    207

    Standard Feder Gebrochen

    Ich habe vorhin einen neuen Bowdenzug von der Fußbremse verbaut.
    Dann habe ich die Feder ( Siehe meinen anderen Thread) eingehakt und dann das Pedal betätigt. Und dann machte es pling. Gebrochen.
    Habe ich irgendetwas missachtet? Wie stelle ich die Fußbremse richtig ein.
    Jetzt muss ich mir ne Feder für 1,50Euro kaufen und 5 Euro Versand bezahlen.
    :cry:

    Bei den Preisen habe ich keine Lust, dass mir die neue Feder (wer weiß, wann ich mir die hole) auch gleich wieder bricht. Kann es sein, dass ich zu viel Pedalweg habe und die Feder deswegen gebrochen ist?

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Bei der Montage der Feder Fußbremshebel ist es empfehlenswert das Trittbrett zu lösen, geht viel leichter.

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Goldi1
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    207

    Standard

    Trittbretter habe ich ja am Habicht nicht. Ich hatte vergessen, dass es sich um einen Habicht handelt.

    Und die Feder war ja bereits eingehakt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplungshebel gebrochen
    Von Kuppe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 22:08
  2. 3 Speichen gebrochen !?
    Von LAVA im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 20:08
  3. Kickstarterwelle gebrochen
    Von simsonator im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 22:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.