+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Frage zum Auspuff -> Endschalldämpfer


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    Jippie,
    nachdem ich bei meiner S51B1-4 ein paar Reparaturen durchgeführt habe (Fußschalthebel, Kickstarter waren jeweils abgebrochen (!), dazu neue Kolbenringe drauf + noch ein paar Kleinigkeiten), hab ich auch mal den Auspuff gesäubert - zumindest das hintere Stück. Dabei habe ich festgestellt, dass der Endschalldämpfer (also zumindest das Teil, was man nur mit Mühe und Not aus dem hinteren Auspuffstück rauskriegt .. müsste ja der Endschalldämpfer sein) bis ganz nach hinten geschoben war und somit die Abgase nicht richtig entweichen konnten. Das Teil hab ich natürlich ordentlich gereinigt (zum Glück nur wenig Ölkohle!) und wieder mit Biegen und Brechen da wieder reingesteckt.
    Jedoch schon vor ca. 2 Monaten hab ich den Endschalldämpfer da in eine eher mittlere Position "gesteckt" - wie beschrieben, befand er sich aber nun ganz hinten.
    Hier die Frage: woran kann das denn liegen, schließlich sitzt das Teil offensichtlich so fest, dass man es nur im Millimeter-Tempo rein- und rauskriegt? Wird sich ja evtl. durch Vibrationen gelockert haben - nur was kann man dagegen machen?
    Die Folge dieser Reparatur war jedenfalls von Erfolg gekrönt - anstatt lahmer max. 50km/h mit kaum Anzug bewegt sich meine "Kleine" nun wieder mit weit über 60km/h bei herrlich kernigem Sound :-)))).

    Bin mal auf Antworten gespannt (ist übrigens ein Original-Auspuff ohne irgendwelche Tuningmaßnahmen).
    Gruß aus Mittelhessen
    Micha

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hey so ein Entstück hatte auch mal da hat einfach die begrenzung im Entstück gefehlt ! Habe einfach eine kleine Blechschraube als Begrenzung in das Entstück reingetreht .

    MFG
    oldi

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    Du meinst, einfach ne längere Schraube (parallel zur Fahrtrichtung) durch das Endstück jagen ... quasi als Abstandshalter??? Klingt gar nichtmal so verkehrt ... .

    Gruß Micha

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Quer zur Fahrtrichtung ! Mit einer 2,3 mm. Schräubchen und die seite an der der Schraubenkopf zu sehen ist nach innen drehen .

    MFG
    oldi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Auspuff-Frage
    Von xyanide im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:30
  2. Frage zum Auspuff
    Von ottomobil im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 18:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.