+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hilfe Notfall Teil übrig nach Motorzusammenbau


  1. #1

    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    1

    Standard Hilfe Notfall Teil übrig nach Motorzusammenbau

    Hi,
    Ich habe einen Kr 51/1 Halbautomatik gebläsegekühlt.
    ich habe gestern den Motor zusammengebaut und jetzt ein Teil übrig.

    es ist ein kleiner Stift/Bolzen ca 4-5mm durchmesser und ca 20 mm lang und sieht aus wie ein Passstift.


    Aber an Passtiften sind ja nur der Kickstartanschlagröhrchen und dann gibts noch so ein Stiftchen an der Kupplung, das durch die Kupplungswelle ist aber noch drin.


    Wo gehört das hin, ist es wichtig oder gehört das gar nicht rein?


    Auf der Explosionszeichnung kann ich nichts erkennen

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Mach ein Bild. Dann sind wir schlauer.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Bei zerlegten Motoren ein rätselhaftes Teil dazuzulegen ist ein beliebter Werkstattscherz ... traust du deinen Mitschraubern? :)

    Im Ernst, mach ein Foto, dann schaunmermal.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mittler Schubstift der Kupplungsschubstangen
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bei Kr51/1 Motorzusammenbau - Teil übrig geblieben
    Von Kinimod im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 19:32
  2. Hilfe!!!! Ein Teil übrig.
    Von Dan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 15:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.