+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: innerer schalthebel


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    57

    Standard

    moin
    ich habe einen neuen inneren schalthebel in meine KR 51/2 eingebaut, aber wenn ich den deckel(seitendeckel) wieder aufgebaut habe, dann federt er(ganghebel) nicht wieder in die ausgangsposition zurück nach dem schalten. ohne seitendeckel ist dies nicht so und er federt einwandfrei zurück in die ausgangsstellung. woran kanns liegen? vor allem, wie kann ichs beheben

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Hi,

    das, was du beschreibst, hatte ich auch mal so. In meinem Fall war der Schalthebel gebrochen gewesen und ich hatte von Schellerhoff (glaube ich) eine neue Hohlwelle mit Schalthebel gekauft. Der passte erst mal nicht ordentlich, weil die Hohlwelle in einem Maß nicht genau mit der originalen übereinstimmte (ich habe leider kein Foto davon, es war so, dass der "umgebogene Teil" der Hohlwelle zu nah am Zentrum der Bohrung war, sorry, lässt sich ohne Bild schwer beschreiben...). Dadurch ließ sich die Welle gar nicht vernünftig einbauen. Das haben sie mir dann in der Werkstatt in meinem Uni-Institut zurechtgeschmiedet. Allerdings war es danach immer noch so, wie du es beschreibst.

    Daraufhin meinte der Werkstattmeister, ich solle ihm doch mal die alte Welle mit dem gebrochenen Schalthebel bringen. Die haben dann profimäßig den Schalthebel wieder zusammgengeschweißt und die Naht überschliffen, der sah aus wie neu, und vor allem: er passt und funktioniert wie neu.

    Langer Rede kurzer Sinn:
    Man hört ja oft genau bei diesen Hohlwellen mit Schalthebeln, dass zwischen den teuren originalen und den meistens verkauften billigeren Nachbauten Welten lägen. Ich hab's nie so ganz glauben können, bis ich damals voll ins Klo gepackt habe, als ich einen Nachbau gekauft habe.... .
    Vielleicht ist das ja bei dir auch das Problem.

    So long,

    Izzy.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    57

    Standard

    ich versuchs nun erst einmal mit fett, wenn nicht geht, dann hab ich nen schleifer da. das dung krieg ich schon dünner...

    aber danke

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    Die angesprochenen "Welten" bei den Hohlschaltwellen liegen in der Passgenauigkeit und der HALTBARKEIT! Besorge dir wenn möglich noch ne originale, die passt perfekt und daran hast du auch länger Freude.

    Wenn du keine mehr bekommst, musst du die noch mit ner Feile, Flex oder ähnlichem bearbeiten, dass die passt.

    Johannes

    (der schon Stunden daran verbracht hat ne Hohlwelle anzupassen und das Getriebe einzustellen, vergeblich. Simmiopi hat mir geholfen. (Wo ist der eigentlich, schon lange nichts mehr von Ihm gehört.??)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. innerer Schalthebel
    Von JCS1981 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 14:24
  2. Innerer Schalthebel
    Von Mr.T im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 18:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.