+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kleiner Tourbericht zum Feuerwehmuseum Erkelenz


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von SchwalbenKalle
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    29

    Standard Kleiner Tourbericht zum Feuerwehmuseum Erkelenz

    Da ich keine großen technische Probleme mit meiner Schwalbe habe, bzw. diese mit Suchen und Finden lösen konnte, möchte ich eher hier in den Reiseberichten meinen Senf dazutun. Obwohl das eher ein kurzer Tourbericht als ein Reisebericht ist.

    Meine erste Tour mit der Schwalbe ging heute ins Feuerwehrmuseum Erkelenz-Lövenich.

    Die Probleme macht nicht das Schwälbchen, sondern das GPS, das seinen Dienst in der Selbstgefertigten Halterung verweigerte. Obwohl Spannung/Masse vorhanden, auch an der richtigen Stelle des Steckers, ist ihm keine Leben einzuhauchen.
    Also wieder nach oben und die Akkus geholt. Schon wenige Minuten später kann GPS die ersten Satelliten orten. Brav springt die Schwalbe an, wenn auch das Standgas alles andere als Stabil ist. Dafür werde ich wohl noch mal Professionell Hilfe in Anspruch nehmen müssen.

    Bei schönstem Sonnenschein und annehmbaren Temperaturen geht es raus aus Rheydt auf die Landstraße.
    Diese Temperaturen lockt nicht nur den Schwalbenflieger vor die Türe, auch das Insektenvolk ist unterwegs. Bei offenem Visier und ohne Sonnenbrille hat sich im nu ein geflügeltes Insekt im rechten Auge verirrt.
    Also anhalten und erste Hilfe leisten.
    Für den Doppelflügler kommt aber jede Hilfe zu spät. Ich kann dann die Zeit noch für ein erstes Photo nutzen.



    Schon nach 33 Kilometer stehe ich in Erkelenz-Lövenich vor dem Feuerwehrmuseum. Die Stadt Erkelenz hat in den 1990er Jahren die Landmaschinenwerkstatt Granderath in Lövenich gekauft und für 2,6 Mio. DM in ein Museum umgebaut. Seit dem 28.5.1994 befindet sich das „Rheinische Feuerwehrmuseum e. V.“ in diesen Räumlichkeiten.

    Schwalbe vor dem Museum



    Im Museum empfängt mich, im Augenblick als einziger Besucher ein junger Mann, der mit mir ein interessantes Gespräch über ältere Fahrzeuge, insbesondere Feuerwehrfahrzeuge anfängt. Irgendwann kann ich mich aber doch loseisen, um auch das Museum anzusehen.

    Auto Union. Fahrzeug der Leitstelle.



    Ford Transit. Leider weiß ich das Baujahr nicht.



    Garant, aus der ehemaligen DDR.



    Und zum Schluss die alten Spritzen.



    Nach einer Stunde Aufenthalt im Museum geht es weiter über kleine Straßen, die ich aus der digitalen Topographischenkarte NRW. Zum Teil so klein, das sie nur für Fußgänger und Radfahrer zugelassen sind. Dann heißt es Umdenken und anders fahren.
    Eine kleine Zwischenmahlzeit benutze ich um auch mal ein Photo mit mir auf der Schwalbe zu machen. Was immer ein wenig aufwand ist. Stativ rauskramen, aufbauen, Kamera einstellen, und dann noch schnell genug wieder in Position sein.



    Nicht mehr weit von Zuhause. Die GPS-Halterung an de Schwalbe.



    So das war der kleine Tourbericht meiner ersten Ausfahrt mit der Schwalbe. Ich denke das auch irgendwann einmal „richtige“ Reisebericht daraus werden.

    Die Karte:



    Technische Daten:
    Gefahrene Strecke: 66 Km
    Reine Fahrzeit 1:28 Std.
    Fahrzeug: Kr51/2 L Bj.1980
    GPS: Garmin GPS 72 (ohne Kartendarstellung)
    Nav.Programm: TTQV 4
    Karte: Top 50 NRW 1:50.000 digital
    Link:
    Feuerwehrmuseum
    In der Hoffnung das euch das ein wenig gefallen hat
    Liebe Grüße, der Kalle

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Bau mal dein Zündschloss (bzw. die Abdeckung) richtig herum ein :wink:

    Aber schöner Bericht...

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Simson-Fan-Leo
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    96450 Coburg
    Beiträge
    303

    Standard

    klein aber fein.
    sehr schön, hat mir gut gefallen nett geschreib und schöne feuerwehr töfftöffs.
    GPS und Schwalbe sind auch mal lustig, muss ja keine goldwing mit geschirrspüler und sateliten fernsehn sein

    grüße leo

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von SchwalbenKalle
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    29

    Standard

    Oh mann,
    ist mir noch garnicht aufgefallen, das das Ding verkehrt herum ist.

    Wenn ichs mir aber so ansehe, ist es eigentlich logisch.

    Gruß, der Kalle

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von SchwalbenKalle
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    29

    Standard

    Hi Leo,

    der Vorteil mit dem GPS ist halt das Du (bzw. Ich, der nicht mal den nächsten Ort, oder gar zwei im Gedächtnis behalten kann [ist wohl das Alter ] ) nicht an jeder Kreuzung die Karte rauskramen musst.

    Gruß, der Kalle

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Simson-Fan-Leo
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    96450 Coburg
    Beiträge
    303

    Standard

    klein aber fein.
    sehr schön, hat mir gut gefallen nett geschreib und schöne feuerwehr töfftöffs.
    GPS und Schwalbe sind auch mal lustig, muss ja keine goldwing mit geschirrspüler und sateliten fernsehn sein

    grüße leo

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kleiner Zündfunke
    Von albi1a im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 15:28
  2. Interessanter Tourbericht...
    Von Richy im Forum Smalltalk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 22:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.