+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kupplungseinbau SR 5o/80


  1. #1

    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo!!

    Ich habe meinen Sr50 Motor 4-Gang zerlegt um ihn neu zu lagern.
    Hat alles prima geklappt. Jetzt bei der Montage des Kupplungskorbes und der Beläge in den Korb habe ich gemerkt, das ich den ganzen Kupplungskorb auf der Welle ca 3-4mm hin und her bzw zum Getriebe und zur Motorabdeckung(Seitendeckel) bewegen kann. Das Primärzahnrad ist fest.
    Was habe ich falsch gemacht oder ist dieses Spiel normal?
    Habe ich die vorgespannte Kupplung falsch montiert?

    Wer kann mir da helfen.

    Allen Beiträgen vielen dank

  2. #2
    Zündkerzenwechsler Avatar von ruediger
    Registriert seit
    09.10.2003
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    41

    Standard

    Es sind zwei Anlaufscheiben einzusetzen. Hast du vielleicht eine vergessen? Es gibt die Anlaufscheiben in verschiedenen Stärken, damit du ein axiales Spiel von 0,3mm einstellen kannst.
    Bei mir hat sich beim Kupplungseinbau mal die Anlaufscheibe an der Mutter in der Pfalz auf der Kupplungswelle eingeklemmt -> das axiale Kupplungsspiel war in etwa so gross wie bei dir -> löse noch einmal die Mutter und stelle sicher, das die Anlaufscheibe "sauber" auf der Kupplungswelle sitzt.

    Ruediger

  3. #3

    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke!

    Werd ich morgen früh gleichmal prüfen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.