+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mal wieder Motorüberholung - Distanzscheiben etc. M541


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von se_ge_pa
    Registriert seit
    02.12.2007
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    31

    Standard Mal wieder Motorüberholung - Distanzscheiben etc. M541

    Liebe Nestler,

    nach meinem Desaster mit der Schnurfeder plane ich jetzt langsam die anstehende Motorüberholung. Ich weiß - Deutz hat es ja schon oft genug gesagt -, dass es am Besten wäre, wenn ich mir dabei von einem erfahrenen Simsonschrauber helfen lassen würde, aber das bekomme ich leider terminlich nicht auf die Reihe, da ich mein Moped nicht zu Hause zerlege und nur sehr kurzfristig weiß, wann ich mal wieder dafür Zeit habe. Mein erster Motor ist es zum Glück nicht und ein wenig Metallererfahrung bringe ich von Haus aus auch mit. Natürlich hoffe ich trotzdem auf den einen oder anderen Tipp aus eurer Mitte.

    Da jetzt erstmal der Teilekauf ansteht, habe ich mir eine Liste mit Kleinteilen gemacht und es würde mich freuen, wenn mir jemand sagen kann, ob da alles dabei ist. Ich muss nämlich vorab bestellen und habe keinen Händler am Reparaturort. Da ich zudem, wie gesagt, nur sporadisch Zeit habe, würden fehlende Teile einen Zeitverlust von 1-2 Monaten bedeuten . Ein besonderes Problem sind die Distanzscheiben an der Abtriebs- und Kurbelwelle sowie unter dem Kupplungspaket. Welche Zusammenstellung sollte ich davon kaufen, um sicherzugehen, dass sich die Überholung nicht wegen einer fehlenden Scheibe unnötig hinzieht und ich gerüstet bin, um die Wellen korrekt einzustellen?

    An Kleinteilen habe ich notiert:

    Bleche: Kettenrad, Kupplungsdruckstück, Primärritzel, Kupplungspaket außen

    Anlaufscheiben: Kupplungszahnrad unten, Schaltwalze, Ölleitscheibe Kurbelwelle rechts, evtl. Kolben (sollte ich die und das Nadellager auch wechseln, wenn Kolben und Zylinder trotzdem drauf bleiben können?), Festräder drei Mal, Losräder vier Mal

    Distanzscheiben: Abtriebswelle rechts diverse, Kurbelwelle rechts diverse, Kupplungspaket unten diverse

    Dazu käme an Teilen:

    Lager, Dichtungen, Simmerringe, Feder und Kugeln für die Abtriebswelle - muss gemäß der Empfehlung im Thread zu meinem Problem mit der Schnurfeder auch die Welle selbst getauscht werden? Dann hatte ich mir noch überlegt, die Kupplungsbeläge zu tauschen - macht das nach 10tkm Sinn?

    So, nach dem eigentl viel zu langen Thread erstmal danke für eure Hilfe.

    mfg

    Sebastian

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Kupplungsdruckstift ?
    Mach den Motor erstmal auf , und sehe nach was Du ausser Lager Wellendichtringen , Dichtsatz und Sicherungsblechen noch brauchst .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von se_ge_pa
    Registriert seit
    02.12.2007
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    31

    Standard

    Also meinst du, da ich eh warten muss, was kommt, macht es wenig Sinn, mich vorher mit jedem Kleinteil auseinander zu setzen?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. können distanzscheiben zuviel spiel haben?
    Von Profian im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 16:17
  2. Distanzscheiben an den Kurbelwellenlagern
    Von Galli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.01.2005, 14:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.