+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ölstand messen?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.06.2003
    Beiträge
    24

    Standard

    Bei meiner KR51/2 habe ich letztes Jahr das Getriebeöl gewechselt. Da ich über Winter einige Flecken unter dem Motor entdeckt habe, wollte ich nun mal den Getriebeölstand" messen, da ich keine Böcke habe, das Ölabzulassen und wieder einzufüllen. Weiss einer wieviel Zentimeter an einem Schraubenzieher mit Öl bedeckt sein muss, wenn ich diesen senkrecht in den Einfüllöffnung stecke?

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.11.2003
    Beiträge
    103

    Standard

    Dafür gibt es die Ölkontrollschraube am linken Motorseitendeckel diese Rausdrehen und wenn es dabei leicht herraustropft ist genung Öl im Getriebe.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.06.2003
    Beiträge
    24

    Standard

    Danke, da war nicht mehr viel Öl drin. Also ksnn ich mir ja sicher sein, das sie Getriebeöl verliert. Welche Dichtungen kommen den dafür in Frage?

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Na hauptsächlich erst mal die große Deckeldichtung selber, aber auch solche kleinen Dinge wie der Dichtring an der Kickstarterwelle. Am bisten richtig sauber machen, frisches Öl rein und nach zwei Stunden mal drunter geschaut, dann müsste die Stelle zu sehen sein.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. öLSTAND?
    Von harrharr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 18:05
  2. ölstand
    Von matze911 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2005, 11:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.