+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Problem mit Schaltung


  1. #1

    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    2

    Frage Problem mit Schaltung

    Guten Tag liebe forengemeinde,

    Erst einmal tolles forum konnte mir hier immer gute Tipps holen :-)

    Zu meinem Problem: ich besitze eine 4 gang Schwalbe kr51/2 von 83 folgendes ich sitze im 4. Gang und kann maximal in den zwischengang bzw Leerlauf zwischen 4. Und 3. Gang wechseln ich habe auch schon kupplungskasten abgenommen habe den rasthebel abmontiert und ohne diesen Hebel kann ich Wunderbar schalten ich baue ihn wieder ein kann in den 1. Schalten in den großen Leerlauf in den 2. 3. Und 4. Gang nur dann kann ich nicht mehr hoch schalten, woran könnte es liegen? Ich habe gemerkt das der innere Schalthebel an den befestigungs"bolzen" vom rasthebel anstößt aber das dürfte wohl als Begrenzer gelten! Hat jemand eine Idee?

    Mit freundlichen grüßen

    Jan

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hallo Jan,

    ich schenke Dir mal ein paar Kommata (,,,) und Punkte (....), sowie

    Absätze,

    damit kannst Du Deinen Beitrag lesefreundlicher gestalten.

    Wenn nach Entfernen des Rasthebels alles wunderbar schaltet, dann wird der Fehler von der Schaltwalze bis zur Schaltwippe zu suchen sein. (Buntes Bild, Teile 9 bis 24)
    Leider ist eine Beurteilung der Teile nur am lebenden Objekt möglich.

    Der einfachste Fall, der immer wieder mal auftritt, ist eine leicht verdreht montierte Schaltwippe, die dann zu früh in der einen oder anderen Richtung auf dem Trittbrett aufkommt.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke für das Geschenk ;-) ich werde mich bessern!

    Nun meine Annahme ist, das der innere Schalthebel bei meinem Vorgänger gebrochen war, denn als ich heute noch einmal alles abgebaut hatte und diesen Hebel in der hand hielt, sah ich das am Ende des Hebels (wo die schaltwippe befestigt wird) etwas geschweißt wurde.
    Also dort wo die Feder ist

    Ich hoffe ich täusche mich nicht aber der Hebel hat schon ziemlich viel Spiel!

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Du meinst vermutlich Teil 13? Dann ersetze es, aber beachte bitte dazu auch diesen Thread:
    0,3mm die die Welt verändern

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Problem mit der Schaltung
    Von Artcrush im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 10:06
  2. Problem mit Schaltung
    Von GoJa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 18:39
  3. Problem Schaltung
    Von Hartwig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 18:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.