+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: S50 läuft nicht


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12

    Standard S50 läuft nicht

    Na Abend,
    nachdem meine Schwalbe gestohlen wurde habe ich mir nun eine S50 B 2 gekauft.
    Habe sie gestern abgeholt und bin damit ca. 50 km bis zu mir nach hause gefahren, habe sie abgestellt und bin heute morgen wieder losgefahren nach 7 km hat sie sich benommen als ob sie keinen sprit mehr bekommt, sie nahm kein gas mehr und kroch nur noch dahin bis sie schließlich aus war. ein freundlicher motorrad fahrer meinte die zündkerze wäre feucht, da es nachts über geregnet hatte, hab sie rausgeholt sauber gemacht (war rehbraun), ebenso den kerzenstecker und wieder reingesteckt ,so richtig ging sie immer nocht nicht.
    wollte dann losfahren aber über fußgängergeschwindigkeit bin ich nicht gekommen. der motor hat sich nur untertourig gequält.
    Wenn ich Gas gegeben habe ging sie sofort aus.
    Habe bisher Kerze und den Kerzenstecker getauscht und das Zündkabel ein par mm gekürzt.
    Ein par stunden später habe ich sie angeworfen und kurze zeit lief sie im leerlauf, nur ein par sekunden später und ein bisserl am gasgriff gedreht und sie ging wieder aus. dannach ist sie auch nicht mehr anzukriegen.
    Habe den Vergaser jetzt gereinigt obwohl der null schmutzig war, die düsen sind nicht verstopft.
    Tank ist sauber, Kraftstoff ist drin.

    Bevor ichs vergesse is ne e-zündung und lief gestern richtig gut, außer das sie ein zweimal ein bisschen lange gebraucht hat im ersten gang von der ampel wegzukommen, hat sich angefühlt als ob man im 2 anfahren würde.

    mfg
    marsem

  2. #2
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    hmmm das Prob habe ich ab und an auch.... frag mich bitte nicht woran es liegt.

    Ich machs dann immer so:

    1.Gang rein anschieben, Vollgas geben und schieben bis du hechelst und die Drehzahl sich dann erhöht.... dann renntse wieder wie doof.

    Kommt bei mir aber nur vor, wenn sie warmgefahren ist. Im kalten oder halbwarmen Zustand kann ich sie so ankicken.
    www.opelforum.de

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12

    Standard

    Das problem ist ja das ich nicht mal wegkomme, da es so schnell geht das sie abstirbt.

    mfg
    marsem

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @cih

    Liegt IMHO an der Schwimmereinstellung. Versuch mal die Karre zur Seite zu neigen, wenn dann der Motor von alleine hochtourt, wenn du Gas gibst, isses eindeutig.

    @marsem

    Bei dir tippe ich auf das alte Leiden bei den E-Zündungen der 1. Generation. Da hatte oft der Geberbaustein auf der Grundplatte eine Macke.

  5. #5
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    @cih

    Liegt IMHO an der Schwimmereinstellung. Versuch mal die Karre zur Seite zu neigen, wenn dann der Motor von alleine hochtourt, wenn du Gas gibst, isses eindeutig.
    sowas kann man einstellen? Ich glaub ich hab die Gaser schon 100mal auseinandergenommen, aber was zum einstellen nich gefunden. Oder soll ich den Schwimmer einfach mehr nach unten biegen, das sie sich nicht so "versäuft" ?
    www.opelforum.de

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ohne Schwimmerkammer normal halten, 27mm von dichtfläche bis oberkante SChwimmer.
    Aufn Kopf drehen, 35mm oder warens 32mm (schon bissel her) von dichtfläche bis unterkante schwimmer.

    EIngestellt wird am hinteren fähnchen, oder notfalls die den schwimmer bissel biegen. Allerdings die Finder von dem Fänchen des Schwimmernadelventils lassen!
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12

    Standard

    so war heute bei gönnes zweirad um noch ein par teile zu holen.
    da habe ich mal die frau auf das problem angesprochen und das ich es eben jetzt mit dem geber probieren wollte. da meinte sie zu mir das es jedes teil der zündung sein könnte.

    hat also jemand in berlin das spezialwerkzeug wie den abzieher, das er mir ausleihen würde und ggf. ein par teile zum probieren das ich mir dann das defekte teil kaufen kann. ich möchte mir nicht alle teile der zündung kaufen nur um zu sehen das ich den großteil nicht gebraucht habe.

    mfg
    marsem

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Den Abzieher solltest du dir am besten selber zulegen, kostet nur 5€. Ansonsten suchst du dir am besten eine vernünftige Werkstatt, falls du die Möglichkeit hast, etwas außerhalb von Berlin. Da wirds dann sicher billiger.

    Mit selber basteln kommste nicht weit. Wenn es der Geber ist, wie ich vermute, dann musst du sowieso die ganze Grundplatte rausnehmen, alle drei Spulen auslöten, neue Platte mit Geber besorgen, dort alle Spulen wieder reinlöten, einbauen und hoffen, dass es das war. Grundplatte mit Geber kostet 25€ oder sowas in der Drehe. Da es aber die alten Grundplatten nicht mehr gibt, passen deine Spulen wahrscheinlich auf die neue Platte gar nicht drauf. Die neueren Spulen sind etwas kleiner geworden. Also wirds dann doch etwas teurer, weil du wohl um ne neue Grundplatte nicht drumherum kommen wirst.

    Als Alternative steht natürlich eine alte Grundplatte vom S50. Die hat aber dann auch noch die alte Erbkrankheit und ist auch schon fast 30 Jahre alt. Und wenn ich dann so einen Würfelhaufen sehe:

    http://cgi.ebay.de/Simson-Eletroniku...temZ8075918972

    hätte ich auch nicht so das grenzenlose Vertrauen.

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12

    Standard

    ich raf es nicht,
    hab eben die black box getauscht und nun läuft sie. allerdings brauch sie sehr viel gas beim anfahren und wenn man zu wenig gegeben hat gehts sie aus oder sie braucht 5m bis sie wieder beschleunigung hat.
    von daher vermute ich das es noch nicht das ende war.

    kann es vielleicht sein das sich wirklich irgendwo zu viel feuchtigkeit war und sie deswegen so rumgemuckt hat? aber wenns die feuchtigkeit war dann muss ja irgendwo was nicht dicht sein?
    die dichtungen am vergaser hab ich nu eh getauscht jetzt siffts auch nicht mehr raus, vielleicht war es doch der versager, ich weis es nicht.
    vielleicht hat ja jemand noch nen vorschlag? wenn nicht heist es wohl abwarten bis sie wieder steht.

    mfg marsem

    @baumschubser
    hast recht aber ich weigere mich ne werkstatt aufzusuchen. hab ich schon bei meinem trabi nich gemacht und dadurch hab ich was gelernt, auch wenns manchmal ätzend is wenn man keine garage hat wo man mal was schnell machen kann.
    nagut wenn der abzieher nur nen 5er kostet ist das ja noch in ordnung.

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12

    Standard

    es geht einfach nicht in meinen kopf,
    bin heute wieder ein bisserl gefahren. schon beim starten fing es an das er nicht hochdrehen wollte sondern sehr untertourig lief, aber irgendwann kam sie dann doch noch und lief. so weiter gefahren nach 20 km hat sie während der fahrt bei ca. 40 km/h ganz kurz kein gas angenommen hatte sich schnell wieder beruhigt und lief. dann bin ich mit sozius gefahren und auf ner geraden straße konnte ich nicht in den dritten schalten, weil sie dann nicht vom fleck gekommen ist. und aufm weg nachhause steh ich an ner ampel und will los sie dreht schon wieder nur untertourig, rauf aufn fußgängerweg und am gas gespielt, wenn ich vom gas runtergegangen war sie kurz vorm ausgehen und wenn ich den griff voll gezogen hatte dann lief sie immer noch extrem niedertourig, irgendwann hatte sie sich wieder und lief wieder wie ne 1. das gasgriff spiel lief ca. 30 sek. lang.

    Hat irgendeiner ne idee?

    mfg

    marsem

  11. #11
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    edit: falsch gepostet
    www.opelforum.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 Motorprobleme, läuft, läuft nicht, läuft
    Von Blackhawk88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 23:06
  2. Verstehe ich nicht !! Motor läuft nicht.
    Von Niki im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.2005, 10:11
  3. läuft - läuft nicht
    Von edgar-s im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.07.2004, 17:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.