+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: s51 Zündaussetzer beim halten /leerlauf ??


  1. #1

    Registriert seit
    26.02.2013
    Beiträge
    4

    Standard s51 Zündaussetzer beim halten /leerlauf ??

    Hey,

    ich habe ein kleines Problem mit meiner s51. Ich habe sie jetzt seit dem März und normalerweise funktioniert sie ganz gut, aber gelegentlich (bis jetzt 3 mal ) kommt es vor, dass sie einfach ausgeht, wenn ich gerade anhalten will und schon Kupplung gezogen habe und einfach nur noch rolle. Habe dann versucht sie wieder anzukicken und sie wollte nicht. Hab mich dann kur an den Straßenrand gestellt und 2-3 minuten gewartet und es nochmal probiert... und da ging sie an. Leider ging sie dann aber auch fast sofort wieder aus, obwohl ich am gas gezogen habe. Es klang so, als ob die Zündung einfach ausgesetzt hätte. Auf einmal kam einfach kein ringdingding mehr und sie war weg... und dann hab ich sie auch nicht mehr anbekommen.
    Musste dann nach hause schieben. habe es dann nochmal versucht sie anzukriegen und tada es ging. Hab dann ordentlich Gas gegeben und sie ging nicht mehr aus, allerdings waren zwischen durch immer wieder Aussetzter, aber nur so kurz, dass sie dadurch nicht ausging.

    Ich frage mich jetzt, ob es tatsächlich Zündaussetzer sind. Ich habe eigentlich ne 6V Elektrozündung und habe sie erst neulich auf die korrekte Einstellung geprüft. Vergaser müsste auch korrekt eingestellt sein.

    Es ist echt verzwickt, denn normalerweise fährt sie echt gut. Es passiert auch immer nur, wenn ich stehe oder wenn ich gerade anhalten will,also nicht bei vollgas oder so. Da hat sie überhaupt keine Unterbrechungen.

    Ich hoffe ihr könnt mir einen Hinweis geben, woran es liegen kann.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Suche nach Wärmeproblem. Davon ist auch die Elektronikzündung betroffen, wenn auch weitaus seltener als die U-Zündung. Da könnte vielleicht in den Leiterbahnen im Geber ein Haarriss entstanden sein, der ursächlich dafür ist. Auch die Schwungmagneten werden im Laufe der Jahre immer schwächer, sollte man immer bedenken. Gerade erst kürzlich hat einer praktisch schon die ganze Zündung gewechselt, ohne Erfolg. Schlussendlich brachte der Polradwechsel - es blieb auch kaum noch was anderes übrig - durchschlagenden Erfolg.

    MfG
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 19:13
  2. Zündaussetzer bei Fahrt mit Batterie und Licht beim Gasgeben
    Von Simme51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 22:01
  3. Zündaussetzer beim Blinken
    Von simse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 18:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.