Hallo zusammen,

ich habe eine Kr51/1 in einem ziemlichbedauernswerten Zustand erworben und zuerst mal komplett auseinandergebaut.

Nach Zerlegung des Motor/Getriebes, Lager und Dichtringe erneuert und Zusammenbau lief der Motor auch.
Das Problem war anfänglich, dass der 3. Gang nicht geschaltet werden konnte. Nachdem dann die in Fahrtrichtung vordere Einstellschraube der Schaltung weiter hinausgedreht wurd konnte man schalten.

Das Problem nach einer kurzen Probefahrt is nur das ich zwar im dritten Gang bin, die Schaltung jedoch garnichtmehr funktionert, d.h. ich den Fußschalthebel soviel zeihen und drücken kann wie ich will, aber nix passiert.

Nach dem Abschrauben des Seitendeckels wurde nun die Hohlschaltwelle begutachtet und der anschliesende Hebel aber beides sieht super aus. Der Teil der Schaltung den mann jetzt sieht (Im Getriebeinneren) lässt sich auch hin und herbewegen, jedoch rastet er nichtmehr ein.

Wäre sehr dankbar für Tipps bevor ich das Getriebe nochmal komplett zerlegen muss.

MfG Sven