+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schwalbe säuft nach ein, zwei Minuten ab...


  1. #1

    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    3

    Icon Neutral Schwalbe säuft nach ein, zwei Minuten ab...

    Moin Moin,

    ich habe ein kleines Problem mit meiner Schwalbe die ich vor ca. 7 Wochen in Einzelteilen gekauft habe.

    Ich habe sie nämlich mittlerweile soweit, dass ich sie zum laufen bringen möchte.
    Allerdings kicke ich ca. 10-15 mal, dann geht das Prachtstück an und brummt. Sobald ich gas gebe verringert sich die Drehzahl... Wenn ich sie dann einfach bei Standgas laufen lasse geht sie nach ein paar Minuten aus, obwohl sie zunächst stabil läuft. Außerdem dampft sie extrem und während des Absaufens auch aus der Umgebung des Zylinders.

    Habe den Vergaser bereits gereinigt, neuer Zylinder ist verbaut, Tank hat Luftzufuhr, und sie springt mit choke schlechter an als ohne...

    Vielen dank schon mal an euch

    Schwalbenartige Grüße

    DrehrumdieBolzenIngenieur

    Asoo.... ich habe übrigens eine KR 51/1 von 1969

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Sie dampft? Wo dampft sie? Aus dem Auspuff und dann auch aus der Zylindergegend?
    Dass sie mit Startvergaser nicht anspringt und beim gasgeben abtourt ist ein mögliches Indiz für ein zu fettes Gemisch. Hier sollte zunächst der Schwimmerstand, das Dichtgummi des Startvergaserbolzens und die Vergasereinstellung sowie die Düsen überprüft werden.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    dampft? also weiß? falls ja sind deine wellendichtringe hinüber.
    ..shift happens

  4. #4

    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Also, vielen dank schon mal für die Antworten...
    ich werde das gleich mal ausprobieren und den Vergaser checken
    Das mit den Wellendichtringen hoffe ich erstmal nicht. Ist nicht eigentlich auch ein typisches Symptom für kaputte Ringe eine Ölpfütze unter dem Mop??
    Achja, Woher der dampf genau kommt weiß ich nicht genau, meine Hoffnung ist, das lediglich die Krümmermutter etwas undicht ist... und der Qualm war so gräulich, hell....
    Gruß

    DrehrumdieBolzenIngenieur

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    - das ist kein dampf sondern qualm
    - bläulicher qualm rührt vom 2takt öl her, weißlicher vom getriebeöl
    - getriebeöl hat in der verbrennung nix zu suchen und wenn es doch verbrennt, sind die wellendichtinge hin
    - zum wellendichtringwechsel muss der motor geöffnet werden, und wenn der schon mal auf ist kann man sinnvollerweise gleich alle verschleißteile ersetzen (regenerieren)
    - das kostet bei einem seriösen betrieb ca 200 euro
    - ölverlust kann alle möglichen ursachen haben, u.a. auch die äusseren wellendichtringe.
    - richtig fertige wellendichtringe sehen so aus:

    auch der bescheidene motorlauf ist ein indiz
    - vergasereinstellparameter findest du im wiki
    - der startvergaserkolben hat unten ein dichtungsgummi dran, dass muss vorhanden und nicht porös sein.
    ..shift happens

  6. #6

    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    sooo... der Schwimmer war tatsächlich ordentlich verstellt und siehe da, nach dem einstellen kam sie sogar mit choke :)
    allerdings säuft sie immer noch ab, und ich hatte noch nicht wirklich die möglichkeit den vergaser einzustellen...
    habt ihr noch weitere ideen? Der Motorölstand verändert sich übrigens nicht wirklich, vllt ein ganz kleines bisschen aber ich denke das ist normal, d.h. es dürfte kein Öl mit verbrannt werden und somit müssten meiner Ansicht nach die Wellendichtringe okay sein?? Ist meine Vermutung richtig ??

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwalbe stirbt nach 10 minuten fahrt ab
    Von fscbasti im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 21:05
  2. Schwalbe geht nach einigen Minuten aus
    Von Onneb im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 18:11
  3. schwalbe kr51/2 L ghet nach 5 minuten aus
    Von lena83 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 16:28
  4. nach ein paar Minuten Fahrt säuft der Motor ab
    Von arne2008 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 18:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.