+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Simson SL1 macht Probleme...


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard Simson SL1 macht Probleme...

    Hallo Leute....
    Also mein ANchbar hat eine SL1 und die versuche ich grade zu bauen...
    Folgendes Problem:
    WÄRMEPROBLEM!
    Wenn ich ca. 4 Minuten gefahren bin, dann fängt Sie an zu stottern, und dach 5 Minuten geht sie aus... Wenn ich dann versuche wieder die Kupplung zu ziehen, dann geht sie ganz kurz an, aber haut auch totale Fehlzündungen raus, und das im Übermaß... Zündung ist eingestellt, wie die ich auch die alten Simson Motoren der Schwalbe einstelle, mit der Papierscheibe von net-harry. Aber wie gesagt, nur wenn sie warm wird... Ich dachte zunächst, es wird wohl der Kondensator sein, aber Fehlermeldung, genau das gleiche Spiel! Ich bin ehrlichgesagt etwas Ratlos, denn Zündfunkße hat Sie, aber nur eben total am falschen Zeitpunkt dann...
    Muss die Zündung anders eingestellt werden, als die von den alten Simsonmotoren? Die Fehlzündunegn sind schon abnormal, denn nir drückt es dann das verbarannte Gemisch beim Auspuff und sogar beim Zylindereingang raus...

    Bitte um Hilfe!
    Danke

    Tommi

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    jo, war mir fast klar, dass es nur wenige gibt, die da bissl bescheid wissen... war ja auch ne kleine anzahl, die simson gebaut ham.... und im netz gibt es ja auch keinerlei beschreibungen....

    mfg tommi

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja dann dichte doch den Motor neu ab , Du hast Die die Frage doch selber beantwortet.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    Deutz, man kann den zylindereingang vom vergaser hinzu nicht 100%ig abdichten, denn das ist nur ein gummischlauch, der mit einem stück draht und ner schraube zum festschnüren des schlauches, und das auf glatten metall... ist bissl labiel gebaut... das ist aber halt so... das ist irgendein wärmeproblem... aber ich denke, dass es wohl am unterbrecher ligen wird, denn der gibt ja eigentlich den ZZP vor, anders kann ich mir das net erklären, wo ich jetzt nochmal drüber nachdenke... oder was sagst du dazu?

    mfg und danke trozdem für den versuch der hilfe!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nein ich meinete Wellendichtringe und Dichtungen , da Du schreibst
    überall drückt Öl aus dem Zylinder und Auspuff , und die ´Fehlzündungen
    tippe ich auf die Wellendichtringe .

    http://www.sausewind-shop.com/katalo...imson_Mofa_SL1
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    aso, das kann natürlich sein... danke

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Jo bitte.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 K macht probleme
    Von Optik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 15:03
  2. 51/ 1 K macht probleme
    Von Maroon5 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 23:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.