Hallo! Habe hier zwar schon viel gelesen aber dies ist mein erster Beitrag. Es geht um folgendes: Schon beim Kauf meiner Schwalbe (KR51/2) war die Ständeraufhängung defekt (Moped steht schief, Vorderrad nicht in der Luft). War mir damals gar nicht aufgefallen, dass das so nicht sein soll. Mittlerweile steht sie nun leider gar nicht mehr und ich muss sie ständig anlehnen. Das nervt mich so sehr, dass ich das Problem nun mal in Angriff nehmen möchte. Folgendes würde ich gerne wissen:


1. Kennt jemanden eine gute Werkstatt in Münster (NRW) und Umgebung die so was günstig aber vor allem gut durchführt?


2. Welche Schweißtechnik eignet sich für diese Stelle (da hab ich gar keine Ahnung von und möchte dem Werkstattmenschen da nicht blind vertrauen). Kann man ohne Bilder von der defekten Stelle sagen ob es reicht die gerissenen Teile einfach mit einer neuen Schweißnaht zu verbinden oder müssen da wohl neue Metallteile eingepasst werden?


3. Welche Teile muss ich abbauen? Ich nehme mal an die hintere Verkleidung muss ab. Mein Teiledealer, den ich heute mal drauf angesprochen habe, meine das würde dann schon reichen (Tank und Vergaser mit nassen Tüchern abhängen). Ich hab allerdings hier schon einiges drüber gelesen und würde zumindest den Tank dann noch runterschrauben. Was ist mit der Elektronik? Hab ne VAPE drin. Reicht es die Steuerung hinter dem Frontscheinwerfer zu demontieren oder muss auch die Grundplatte raus? Sonst noch was, das ich abmontieren müsste?

DANKE!!!