+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Startschieberkappe gebrochen


  1. #1

    Registriert seit
    27.07.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3

    Frage Startschieberkappe gebrochen

    Hallo, ich war etwas übereifrig beim Vergaserauseinandernehmen und habe leider die Startschieberkappe am Startvergaser "auseinandergedreht", also in 2 Teile zerbrochen. Kann die kaputte Schraube schon bewirken, dass der Motor im Leerlauf ausgeht bzw. auch während der Fahrt ausgeht? Ich dachte eigentlich, ich hätte den Fehler mit Autausch des vollgelaufenen Schwimmers gegen einen neuen gefunden, aber nach ein paar Fahrten ging der Vogel wieder während der Fahrt aus und auch nach Start im Leerlauf, wenn ich nicht sofort Gang reinlege und fett Gas gebe. Was meint Ihr, liegt es es an der Startschieberkappe oder ist das eher unwahrscheinlich und ich muss mich auf die Suche nach den anderen x Möglichkeiten machen? Frage nur so dumm nach, weil ich mir den Weg zum Ersatzteilhändler sparen will oder dort besser gleich noch was anderes besorge . Danke vorab...

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich würde ersteinmal das defekte Teil tauschen .

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Ich nehme mal an, Du meinst Teil 3 in diesem Bild?
    Das ist wichtig, weil sich dagegen die Feder 4 abstützt, um den Starterkolben 5 mit der Dichtscheibe 6 auf die Bohrung zwecks Abdichtung zu drücken.

    Peter

    P.S. könntest Du evtl. morgen Abend von mir bekommen.

  4. #4

    Registriert seit
    27.07.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke für Eure Antworten! Da ich bin ich schon mal beruhigt, dass es ein wichtiges Teil ist und ich damit evtl. die Lösung finde. Es ist tatsächlich Teil 3 auf dem Bild. Hast Du das vorrätig, Peter? Wenn ja, nehme ich Dein Angebot gern an. Habe heute leider erst eben Zeit gehabt ins Forum zu schauen, aber evtl. morgen oder ein anderer Tag?

    Julia

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Hallo Julia,

    hatte heute zwar noch mal dran gedacht, das Teil rauszusuchen, aber der Gedanke allein hat nix genützt.
    Morgen bin ich wieder in meiner Schraubärenhöhle und erinnere mich hoffentlich nicht nur daran, sondern setze den Gedanken auch in die Tat um.

    Peter

  6. #6

    Registriert seit
    27.07.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Peter,

    das ist ja echt nett. Soll ich also mal vorbeischauen und wenn ja, wann und wo?
    Julia

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Leerlaufeinstellschraube gebrochen
    Von vegemite88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 15:14
  2. Kupplungshebel gebrochen
    Von Kuppe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 22:08
  3. Seitendeckel gebrochen
    Von Tomtegel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 21:07
  4. Kickstarterwelle gebrochen
    Von simsonator im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 22:30
  5. Tachowelle gebrochen
    Von Schwalbe_KR51_2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 16:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.