+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Tank reinigen/Teile einbauen


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard Tank reinigen/Teile einbauen

    Hallo Freunde!!

    Ich hoffe, euch geht es gut.

    Meine bestellten Teile sind da(Kabelbaum,Tank, Benzinhahn), Moe wollte diese nächste Woche einbauen(hoffentlich kannst du da auch, falls nicht, hätte ja vielleicht jemand anders für mich und meine Schwalbe nächste Woche Zeit
    Nun nochmal ne andere Frage, bin durch die Suchfunktion nun etwas verwirrt: ich habe mir einen gebrauchten Tank gekauft. Ich bin mit dem Finger in den Tank und habe quasi oben am Rand einmal im Kreis gewischt, und hatte rot-brünliche Pulverrückstände am Finger. Danach habe ich den Tank in der Badewanne sowohl von aussen mit Spüli geschrubbt, als auch mit Wasser vollaufen lassen und das Wasser wieder abfliessen lassen. Gibt es vielleicht ne einfache und effektive Methode, den Tank von innen noch a bissel zu reinigen?
    Flo

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von bullcedes
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    86

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Ok, danke soweit, sag mal, kann ich nicht einfach Essigessenz in den Tank geben, mit ner Flaschenbürste, soweit ich reinkoome den Tank von innen schrubben, ordentlich ausspülen und gut is????

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    hab letztens den Tank einer MZ TS250, die knapp 15 Jahre stand, innen Zementmischer eingespannt. Zuvor ne handvoll M10/12-Muttern rein und das ganze nen halben Tag drehen lassen. Danach kam ungefaehr ein Pfund Rost raus und dann aber auch nix mehr nach. Der Tank is jetzt zwar nich perfekt superblank von innen, macht aber zumindest keine Probleme mehr, da der leichtloesliche Rost komplett weg ist und der Tank hats auch sonst ohne Blessuren ueberstanden. Hat bisher auch keine Probleme gemacht .

    Adrian

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von bullcedes
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Eislingen
    Beiträge
    86

    Standard

    Kannst du auch machen, aber ein Bürste hat einfach nicht so nen großartigen Schmirgeleffekt, und ob Essigessenz Rost löst...naja, ich weiß nicht.
    Die in der FAQ beschriebene Methode ist jedenfalls die erprobteste und effektivste.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Ok, ich danke euch Beiden für eure Tips. Bis baldi Flori

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tank reinigen mit Oxalsäure
    Von schrauberwelt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 12:41
  2. Tank im Ofen reinigen
    Von MrWilson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 20:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.