+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Telegabel unterschiedliche Länge nach regeneration


  1. #1

    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    8

    Standard Telegabel unterschiedliche Länge nach regeneration

    Hallo,
    habe meine Telegabel regeneriet, hat alles gut geklappt bis ich sah das die eine Gabel jetzt ca. 2,5cm länger ist als die andere... Habe deshalb beide nochmals zerlegt die länge der federn verglichen, nach fehlern beim zusammenbau gesucht,sah alles gut aus. also wieder zusammengebaut und das selbe problem. Hat jemand eine idee was da schief gelaufen ist?

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Willkommen im Nest !

    Wenn Du alles ordnungsgemäß bei beiden Gabelholmen zusammengebaut hast und auch die Federn die gleiche Länge haben sollte das nicht vorkommen.

    Was hast Du denn alles bei Deiner Regenerierung gemacht ?

  3. #3

    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Denke auch das sollte nicht sein.
    Naja ersetzt habe ich Simmerringe,Öl, und die beiden beiden kleinen Gummi Dichtungen oben und unten... Federn habe ich auch neue aber habe die alten gelassen weil die noch sehr gut aussehen.

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Du hast also die alten Federn wieder verbaut, obwohl Du neue gekauft hast ?! Sicher dass Du nicht rein zufällig einmal alt und einmal neu verbaut hast ? Dann würde sich nämlich dieser Unterschied erklären !

  5. #5

    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Ja da bin ich ganz sicher, hab die neuen gar nicht ausgepackt als ich gesehen habe das die alten noch gut sind. Dachte mir warum erstzen was noch gut ist...

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Nochmal anders gefragt, wenn Du die beiden Gabelholme ausbaust, ist die Länge inklusive Federn identisch, oder sind da auch schon Längen Unterschiede ersichtlich ?

  7. #7

    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Der unterschied ist schon ausgebaut ersichtlich. Habe das Moped vor 2 monaten bekommen und unter zeitdruck zerlegt weil alles zum Lackierer musste und kann deshalb nicht mal sagen ob sie beim Ausbauen überhaupt die selbe länge hatten aber denke mal schon.

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Nun gut, demzufolge wäre es denkbar (bzw. nicht auszuschließen) das dieser Längen Unterschied schon vorher bestanden hat !?

    Hilft also nur die erneute Demontage und der Längenvergleich aller Bauelemente der einzelnen Gabelholme. Nur dann kannst Du Fehler/Unterschiede ausschließen !

    Durchaus möglich das der Vorbesitzer aufgrund eines Federnbruchs mal einseitig eine Dämpfungsfeder ausgetauscht hat. Diese gibt es in unterschiedlichen Stärken und sollten immer paarweise erneuert werden, weil sich durch die Veränderung der Federstärke auch eine Verlängerung der Gesamtfederlänge ergibt.

  9. #9

    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Hast wohl recht da werde ich nicht drumm herum kommen. Mach mich morgen bei und und werde dann schreiben was bei raus kam. Danke erstmal für die Antworten

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Ich möchte nicht Recht haben, nur wissen woran es liegt

  11. #11

    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo,
    hattest Recht die beiden dünnen Gewindestangen (keine ahnung wie die genau heißen) haben ne unterschiedliche länge

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Super , Fehler gefunden

    Na ja die kosten nicht die Welt...

  13. #13

    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Nee nur etwas ärgerlich... Kannst mir noch sagen wie die sich genau nennen ? Wollte schon welche bestellen aber finde die nicht einzeln

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    https://www.akf-shop.de/stab-fuer-fe...hme-s51/a-669/

    Kleiner Tip noch...

    Wenn Du schon neue Federn da hast, bau die gleich ein. Die alten Federn, auch wenn Sie für Dich noch gut aussehen mögen, haben bestimmt schon einiges hinter sich.

  15. #15

    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Alles klar,danke

  16. #16
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Gern geschehen

    Diese Stäbe für die Federaufnahmen bitte paarweise erneuern. Habe schon einiges bei der Demontage von Telegabeln gesehen (Federn und Stäbe gebrochen).

    Eine Frage der Sicherheit wenn Du Dich schon selber ran machst an die Regenerierung !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Telegabel nach Regeneration zu lang...
    Von VergaserFan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 08:15
  2. Nach der Regeneration ist vor der Regeneration?
    Von hooked im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 23:58
  3. Kolbengröße nach Regeneration!
    Von ohvkffo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 18:45
  4. Telegabel Länge
    Von S51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 21:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.