+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ursachenforschung KR51/2: Wellendichtringe ?


  1. #1

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    7

    Standard Ursachenforschung KR51/2: Wellendichtringe ?

    Hallo,
    habe heute mal wieder einen neuen Versuch gestartet meine Schwalbe Bj. 82 (Laufleistung laut Tacho 10.500km) wieder fit zu machen. Sie steht die letzten 2-3 Jahre mehr oder weniger im Schuppen, weil sie ein Leistungsproblem bei Volllast hat.
    Bisher erfolglose Maßnahmen waren:
    - Vergaser gereinigt und eingestellt
    - neue Kerze + Stecker
    - Zündung neu eingestellt
    - Auspuff ist neu

    Nun wollte ich die Simmeringe mal begutachten. Bei Ablassen des Getriebeöls (waren definitiv nicht mal mehr 100ml drin...) war die Suppe ziemlich dunkel und stank ordentlich nach Benzin.
    Folgendes bekam ich schließlich zu Gesicht(siehe Anhang). Das Geschmiere auf dem unteren Bild kommt aber (auch) von "oben" ins Gehäuse gesickert. Die Dichtung auf dem oberen Bild habe ich vor dem Fotografieren leicht mit dem Schraubendreher hineingedrückt, hat vorher aber max. 3mm hervorgestanden.
    In meinen Augen sehen die noch nicht wirklich katastrophal aus oder? Vor allem der linke. Was meint ihr dazu?

    Ich werde sie wohl so oder so wechseln, aber könnte das die Ursache sein? Als nächstes wäre wohl die Kolbenringe dran, aber ich will die Garnitur ungern auseinander nehmen, wenns nicht wirklich nötig ist.
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Laß dir Garnitur mal wo sie ist und wechsele ur die Simmerringe gegen welche aus Viton.

    Deine sind noch nach TGL Norm gefertig also aus der DDR und damit ein wenig älter !!

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    NA wnen du schon sagst der Simmerring hat etwa shervorgestanden, warum dnan die Frage? Klar sidn die Breit udn wa smeinste wohl, wo da sÖl gelandet ist? GEnau, im KW GEhäuse. UDn wenn das Öl nach Sprit stinkt, dann ist das ein klares Anzeichen. Also raus damit. BEi deinem Motor ist da sja leicht gemacht udn kostet doich knapp 5 Teuronen.

    gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  4. #4

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    7

    Standard

    ok, danke schon mal soweit. heute ist der neue satz gekommen. weiß zwar nicht ob viton (bestelle bei zweirad-schubert und habe den mit doppellippe genommen), aber hauptsache neu. mal sehen, ob es den gewünschten effekt hat...

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Viton sind hellbraun. Du hast dann nur die blauen. Die sind nicht explizit benzinbeständig. Laufen zwar trotzdem nur wie gesagt Viton ist besser

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wellendichtringe
    Von Gaudiwurm im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 05:00
  2. Wellendichtringe
    Von H.J. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 12:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.