+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: voll dreist


  1. #1
    Phoenix
    Gast

    Standard

    is zwar keine schwalbe, die weg ist, aber ein sehr bequemes fahrrad.

    was mich allerdings dabei so verblüfft, ist die dreistigkeit des diebes.

    stumpf mit einem klapprigen jungenfahrrad in eine sackgasse einer eigentlich durch rentner schwer bewachten gegend zu radeln, gemütlich über die auffahrt auf ein großes grundstück fahren und hinten auf den hof.

    dort mal die schuppentür aufmachen, sich die vorhandenen fahrräder angucken, das klapprige jungenfahrrad reinstellen und das etwas bessere herrenfahrrad mitnehmen und gemütlich davonradeln.

    das war die info von meiner ma...

    jetzt wird alles daheim abgeschlossen, aber wenn ich daran denk, dass die knalltüte meine moppeds dort stehen sehen hat, wird mir total anders.

    eigentlich kann man sich nur noch total verbarrikadieren...

    mfg
    fön

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    Tja,
    Frechheit siegt. Da kann man ja wirklich nur hoffen, daß sich der kleine Frechdachs nicht noch an Deinen Mopeds vergreift. Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen.

    Gruß

    Philipp

    P.s.: Wo wir grade über Fechheit reden. Ich frage Dich jetzt mal ganz frech, ob Du mich wohl mal im ICQ "freischalten" könntest

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Luftfilter voll mit Öl
    Von svenson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 22:29
  2. Bin voll am verzweifeln
    Von KilLaBEanzZ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 08:35
  3. Zündkerze voll mit öl!
    Von meckatzer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.05.2004, 12:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.