+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bekomme nach Motor-Zusammenführung keinen Gang rein, Schaltratsche schwabbelt


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    115

    Standard Bekomme nach Motor-Zusammenführung keinen Gang rein, Schaltratsche schwabbelt

    Hi, ich nochmal leider!

    Nachdem ich gestern soweit den Motor zusammengefügt habe, musste ich feststellen, dass ich keinen Gang reinbekomme:

    Ich habe die Schaltgabel etc. in Neutralstellung eingebaut (zweite Kerbe auf dem Schaltstift in der Gabel).

    Leider kann ich jetzt gar keinen Gang einlegen, ich versuche dann am zugänglichen Schaltungsteil (Zugängliche Klauen der Ratsche//Da wo auch mittels Madenschrauben eingestellt wird) zunächst mit dem Finger Gänge einzulegen-geht nicht.
    Mit eingebautem Schalthebel gehts auch nicht.

    Auffällig ist, dass ich an dem Teil auf dem Foto nur doof hin und her schlabbern kann.

    Meine Befürchtung ist:

    Die Schaltklaue hat sich beim Einbau von der Schaltgabel gelöst und es kann keine "Kraft" weitergegeben werden.

    https://share-your-photo.com/77a705890b

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.413

    Standard

    Moin Max

    Das erste, was du jetzt versuchen solltest ist, das Kettenrad abtriebsseitig ein bisschen zu drehen.
    Mitunter stehen die Schalträder einfach nicht mit den offenen Lücken zu den Zapfen auf der Welle und durch leichtes Drehen änderst du diese Position.
    Bedenke auch, das zum Schalten eine nicht unerhebliche Kraft in die Mechanik eingebracht werden muss - also mit einem Finger an der Ratsche schalten wird nicht funktionieren.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    115

    Standard

    Hi Kai,

    was ist denn auf der anderen Seite des Kettenrads (also gegenüber liegend)?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.413

    Standard

    Gegenüber ist nur das bündig im Gehäuse sitzende Lager. Auf der Welle sind die Zahnräder für Kicker, 1. +3. Gang und das Schaltrad drauf.
    Hier ist eine Explosionszeichnung: http://www.mopedfreunde-oldenburg.de...xplo_M53_2.jpg
    Du kannst aber auch am Kupplungskorb drehen - der Effekt ist der gleiche.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    115

    Standard

    Shit, am Kupplungskorb habe ich in dem Zusammenhang schon mehrfach gedreht, ließ sich leider nie ein Gang währenddessen oder nach dem Drehen am Kupplungskorb einlegen.

    Bleibt also nur nochmal aufmachen?!?


  6. #6
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.413

    Standard

    Mhm, dann bleibt wohl nur noch das.
    Ratsche oder Schalthebel fehlerhaft...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    115

    Standard

    Aaaaalso:


    Ich habe den Motor dann heute nochmal geöffnet und beim Spalten war definitiv die Schaltklaue in dem Schaltgabel durch das: C und den Haltepunkt verbunden, somit konnte ich leider keinen Fehler erkennen, außer, dass eine Hülse auf der Abtriebswelle (die im Motor liegende) etwas nach oben in Richtung Feder gerutscht ist und sich an der Spitze der Abtriebswelle etwas verkantet hat. Dies kann aber auch beim Motorblock-Trennen passiert sein.


    Soweit so gut.



    Dann habe ich mal eine alte und leere Motorhälfte ohne Kugellager auf die linke Motorhälfte gedrückt und versuchsweise durchgeschaltet, dies ging soweit gut, konnte halbwegs durchschalten.


    Bevor ich jetzt alles wieder neu zusammenbaue, wäre ich für Überprüfung meiner Fotos sehr dankbar. Ich kann keinen Fehler finden!


    Meine konkreten Fragen hierzu:


    Ist die Schaltwelle richtig herum eingebaut?


    Ist beim Ratschensegment soweit alles okay?


    Sind die Zahnräder auf der Abtriebswelle und der anderen Welle richtig eingebaut?



    Gruß


    https://abload.de/image.php?img=2019...63757igkzf.jpg


    https://abload.de/image.php?img=2019...63817gjjmk.jpg


    https://abload.de/image.php?img=2019...63821oiktc.jpg


    https://abload.de/image.php?img=2019...63831vbjpe.jpg


    https://abload.de/image.php?img=2019...63836v1jh0.jpg


    https://abload.de/image.php?img=2019...63847v1jqd.jpg


    https://abload.de/image.php?img=2019...63857p9k2y.jpg


    https://abload.de/image.php?img=2019...639179ijhv.jpg


    https://abload.de/image.php?img=2019...6393536jsp.jpg


    https://abload.de/image.php?img=2019...63939qoki3.jpg



    Max

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bekomme den vieten Gang nicht rein
    Von Goldi1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 10:54
  2. Ich bekomme den 1. Gang nicht rein! Schwalbe 3Gang-Schaltung
    Von Isabel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 20:19
  3. Ich bekomme kein Gang mehr rein...
    Von kingdan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 19:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped