+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Alu-Lüfterrad mit Ausbruch - immernoch verwendbar?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Quwa
    Registriert seit
    26.06.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    85

    Standard Alu-Lüfterrad mit Ausbruch - immernoch verwendbar?

    Guten Abend,

    ich habe aus meiner 64er-Schwalbe ein Lüfterrad aus Alu geborgen, bei dem jedoch etwa die Hälfte einer "Schaufel" fehlt (Bild im Anhang).

    Meine Frage: Kann man das noch verwenden? Oder gibt das eine Unwucht, macht sich mit Nebengeräuschen bemerkbar oder schrottet mir die ganze Kurbelwelle?

    Danke für eure Antworten.

    IMG_1591.jpg

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Das ist gar kein Problem. Das kannst du verwenden. Besonders gewuchtet ist es eh nicht. Wenn du deinem Moped was Gutes tun willst, dann verbau eines aus Plastik. Das ist leichter und wenn da was abbricht blockiert es nicht so leicht das Polrad.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. HLP 22 in M 53/11 AR bedenkenlos verwendbar?
    Von 50ccm_Wurstblinker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 02:38
  2. Ausbruch am Stehbolzen vom Zylinder - schlimm?
    Von palm369 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 11:18
  3. Altes Öl noch verwendbar ?
    Von N0rt0n im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 19:44
  4. Ist der bremshebel auch so verwendbar...
    Von T.I._King im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 15:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.