+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Batterie mit angeflanschtem Voltmeter / Anregung für Bastler


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2014
    Beiträge
    102

    Standard Batterie mit angeflanschtem Voltmeter / Anregung für Bastler

    Dieser Beitrag ist für den interessierten Bastler gedacht.

    Der fürsorgliche Vogelfreund interessiert sich wegen der kümmerlichen Ladefunktion der alten Simsonmobile stets für den Ladezustand seiner Fahrzeugbatterie. Dazu ist es hilfreich die Batteriespannung zu messen und natürlich kann man hierfür irgendein Voltmeter benutzen, das man aber natürlich nicht immer dabei hat.

    Alternativ kann man ein Minivoltmeter fest an die Batterie, oder sonst wo am Moped anflanschen, das man bei Ebay, Amazon und Konsorten für weniger als 3 Euro kaufen kann.
    Das Teil hat etwa die Größe einer 9 Volt Batterie. Es gibt die Dinger aber auch noch kleiner.
    Zusätzlich braucht man dann noch einen Taster. Ich habe einen von Conrad für 97 Cent verwendet.

    Das Ganze habe ich, schnell und schmutzig, mit der Klebepistole an der Batterie festgesabbert. Sicher nicht sehr elegant, aber funktionell und schnell gemacht. Und natürlich kann man das Ding rückstandsfrei entfernen, ohne an der alten Mühle Löcher gebohrt zu haben.

    Beim Simson Star passt die Batterie inklusive angeflanschter Messstation wunderbar in das Batteriefach. Bei der Schwalbe wird man wohl eine andere Stelle finden müssen.
    Diese Voltmeter zeigen übrigens von zirka 3 bis 30 Volt an, und sind also auch für 12 Volt geeignet. Ab 10 Volt aber natürlich nur noch mit einer Kommastelle. Die Genauigkeit ist sehr gut. Ich konnte mit meinem recht ordentlichen Multimeter keine Abweichung messen. Trotzdem haben einige Modelle einen Poti für die Feinjustierung auf der Rückseite. Es gibt auch verschiedene Anzeigefarben wie rot, grün und blau.

    Mal sehen wie lange die Konstruktion hält.

    Anbei zwei Fotos zur Veranschaulichung. Viel Spaß beim Nachbauen!

    MoJo
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Hallo MoJo,

    es wäre noch zu ergänzen, dass eine Spannungsmesung an der Batterie erst mit Belastung eine sinnvolle Aussage ergibt. Selbst eine an sich tote Zelle ist noch in der Lage ~ 2 Volt ohne ernsthafte Belastung zu liefern.

    Hast Du mal den Strombedarf von Deinem Modul gemessen?

    Peter

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2014
    Beiträge
    102

    Standard

    Hallo Peter,

    ich habs nicht gemessen und möchte die mit Schrumpfschlauch isolierten Lötstellen auch nicht mehr aufmachen, aber der Hersteller sagt folgendes:
    Current consumption: 5-15mA(generally), less than 20mA

    Ich denke das wird stimmen. In jedem Fall zu viel für eine permanente Messung. Also kommt man um einen Taster nicht drum rum. Wäre schön wenn man einen sehr flachen Taster finden könnte, der zum Aufkleben auf einer Fläche besser geeignet wäre als der von mir verwendete.

    MoJo

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Du könntest das Modul auch erst hinter dem ZüLiScha anklemmen, dann wird es automatisch mit ein- bzw. ausgeschaltet.

    Peter

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2014
    Beiträge
    102

    Standard

    Ja stimmt, das wäre auch eine Möglichkeit gewesen, aber ich wollte dass das Modul auch funktioniert, wenn ich die Batterie rausgenommen habe...

    Als Taster hätte man auch einen SMD Taster nehmen können. Die sind schön flach.

    MoJo

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Anregung zu Kindersitze etc.
    Von schrauberwelt im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 14:23
  2. Bastler in HH gesucht!
    Von Lena im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 18:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.