+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Benzinhahn offen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.07.2003
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo!

    ich habe meinen Benzinhahn gewechselt und einen Neuen (nicht orginalen) eingebaut. Ich habe dann heute mal den alten aufgeschraubt, und das Teil unter dem Hahn, mit den drei Löchern drin, sah recht abgefieselt aus. Gibt es das einzeln zum nachkaufen, oder gibt es eine Zusammensetzung von dem Material, damit man das selber machen kan?

    MfG
    Alexander

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    das Teil heißt Vierlochdichtung und es gibt es einzeln zu kaufen.

    Johannes

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    83

    Standard

    Moin!
    Ich nehme an, das Du mit dem "Teil" die Vierlochdichtung meinst! Wenn Du beim Händler anfragst hat der das mit tödlicher Sicherheit für ein paar Cent da!

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    ja so wie ich an allen meinen 9 benzin-hühnern die 4loch-dichtung getauscht habe. mit dem erfolg dass 7 (von 9) undicht geworden sind. die sabbern auch dann wenn der hahn zu ist. das beste ist wirklich austauschen, dann hat man wieder eine weile ruhe.

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    und der Simmiopi hat bald 7 oder auch 9 Benzinhähne zu verkaufen.

    Johannes

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    83

    Standard

    Moin!
    Das mit den undichten Vierlochdichtungen kenn ich! Man muss eben darauf achten, dass man vernünftige bekommt! Die guten besitzen einen etwas erhöhten Außenrand an den einzelnen Löchern! Bei den originalen Dichtungen hilft es oft auch schon sie einfach umzudrehen!

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von Mumpitz:
    Moin!
    Das mit den undichten Vierlochdichtungen kenn ich! Man muss eben darauf achten, dass man vernünftige bekommt! Die guten besitzen einen etwas erhöhten Außenrand an den einzelnen Löchern! Bei den originalen Dichtungen hilft es oft auch schon sie einfach umzudrehen!

    ach die dichtungen mit den erhöhten rändern habe ich bekommen, aber warum das bei mir so ist weiss kein schwein. vielleicht iss ja auch das hahnküken verschlissen

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    83

    Standard

    Moin!
    Versuch doch mal die Dichtfläche des Kückens plan zu schleifen und anschließend hochglanz zu polieren. Da die Oberfläche dann extrem glatt ist müsste sie besser dichten. Ich nehme ja einfach mal an, das die zwei Schrauben stark genug angezogen sind!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Choke immer offen?
    Von Schwalby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2006, 16:41
  2. Benzinhahn tropft trotz Benzinhahn zu!!!ist das normal
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 00:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.